Zucchini Parmesan Pasta mit Hähnchen und Pinienkernen

by Leon
Zucchini Parmesan Pasta mit gebratenen Hähnchen

Diese Zucchini Parmesan Pasta ist in nur wenigen Minuten zubereitet!

Hier gibt’s aufm Montag wieder eine leckere Portion Nudeln aus der letzten Woche – einfach gemacht und sowas von lecker. Besonders die Pinienkerne sind für mich immer ein Highlight, von mir gibt’s ne dicke Empfehlung 🙂

Die Nudeln

Auch in diesem Gericht steht es dir natürlich frei einfach deine Lieblingsform von Nudeln zu nehmen. Ich würde nur schauen dass sie aufgrund ihrer Form besonders gut die Soße aufnehmen können.

Vegetarisch / Vegane Version

Wenn du hier den Parmesan durch einen anderen Käse ersetzt und ggf. ein pflanzliches Huhn nimmst, dann ist das Gericht vegetarisch. Sofern du dich vegan ernährst, kannst du auch noch die Sahne austauschen und es ist 100% pflanzlich!

Zutaten für 2 Portionen

– 250g Hähnchenfilet
– 1/2 Zucchini
– 1 Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– 2 EL Tomatenmark
– 200ml Sahne
– 80g geriebener Parmesan
– 3 EL Pinienkerne
– 150g Tortiglioni

Zubereitung

Schritt 1
Hähnchen in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit 1 EL Pflanzenöl rundherum bei hoher Hitze scharf anbraten, dann wieder herausnehmen.

Schritt 2
Zucchini längs 2x halbieren, in Stücke schneiden und diese in der gleichen Pfanne anbraten. Nach ein paar Minuten gehackte Zwiebel und Knobi dazu.

Schritt 3
Tomatenmark in der Mitte 2-3 min anrösten, mit Sahne aufgießen, aufkochen, Parmesan darin schmelzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4
Nebenbei die Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser garen, Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne rösten, alles zusammen in tiefen Tellern anrichten, fertig!

Zucchini Parmesan Pasta mit gebratenen Hähnchen

Hier habe ich noch ein paar weitere, leckere Pasta-Rezepte für dich:


Zucchini Parmesan Pasta mit gebratenen Hähnchen

Zucchini Parmesan Pasta mit Hähnchen und Pinienkernen

Rezept drucken
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 3.9/5
( 70 x bewertet )

Zutaten:

  • 250g Hähnchenfilet
  • 1/2 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200ml Sahne
  • 80g geriebener Parmesan
  • 3 EL Pinienkerne
  • 150g Tortiglioni

Zubereitung:

  1. Hähnchen in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne mit 1 EL Pflanzenöl rundherum bei hoher Hitze scharf anbraten, dann wieder herausnehmen.
  2. Zucchini längs 2x halbieren, in Stücke schneiden und diese in der gleichen Pfanne anbraten. Nach ein paar Minuten gehackte Zwiebel und Knobi dazu.
  3. Tomatenmark in der Mitte 2-3 min anrösten, mit Sahne aufgießen, aufkochen, Parmesan darin schmelzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Nebenbei die Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser garen, Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne rösten, alles zusammen in tiefen Tellern anrichten, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.

Um auch in Zukunft kein Rezept mehr zu verpassen, kannst du auch meinen Newsletter abonnieren oder mir ganz einfach auf Instagram folgen: @feedme_daily

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

(25.330 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment