Zucchini Pancetta Pasta

by Leon
Pancetta Zucchini Pasta mit Orange

Diese Zucchini Pasta ist total einfach mit nur 7 Zutaten gemacht!

Es gibt auch die Möglichkeit „Zucchini Pasta“ ohne Nudeln zu machen. Dafür holt man sich einen sogenannten „Spiralizer“, mit welchem die Zucchini längs in feine Streifen geschnitten wird. So kann man dann die Gemüsestreifen kochen oder braten, eine Soße dazu machen und hat ein Gericht mit weniger Kohlenhydraten.

Pancetta Alternative

Der Pancetta ist eine besonders fetter, italienischer Bauchspeck. Diesen gibt es im Supermarkt an der Wursttheke zu finden, oder natürlich beim italienischen Spezialitätenhändler.

Wer diesen nicht nehmen mag, kann natürlich auch einfach den „normalen“ Speck kaufen. Entweder direkt dir Streifen, oder ein kleines Stück welches dann selbst auf die gewünschte Größe geschnitten werden kann.

Weitere Zucchini Rezepte

Wenn du neben der Zucchini Pasta noch weitere Zucchini Rezepte ausprobieren möchtest, dann habe ich hier noch ein paar Empfehlungen für dich:

Zutaten für 2 Portionen

– 1 Zucchini
– 150g Nudeln
– 1 Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– 200ml Sahne
– 100 Pancetta (oder sonst normalen Speck)
– 1 Bio Zitrone
+ Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß

Zubereitung

Schritt 1
Die Zucchini waschen, halbieren und in Halbkreise schneiden, dann in einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl anbraten.

Schritt 2
Die gehackte Zwiebel dazugeben, nach 2-3 min dann den Knoblauch damit der nicht verbrennt (sonst wird es etwas bitter).

Schritt 3
Nebenbei die Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser al dente garen. Pancetta in Würfel schneiden, in einer Pfanne ohne Öl langsam knusprig braten.

Schritt 4
Sahne in die Zucchini Pfanne geben, aufkochen und die Gewürze mit rein. Alles etwas einkochen lassen und abschmecken. Nudeln in die Soße geben, durchmischen, Pancetta oben drauf, etwas abgeriebene Zitronenschale, fertig!

Pancetta Zucchini Pasta mit Orange

Zucchini Pancetta Pasta

Rezept drucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 x bewertet )

Zutaten:

  • 1 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150g Nudeln
  • 200ml Sahne
  • 100 Pancetta (oder sonst normalen Speck)
  • 1 Bio Zitrone

Gewürze:

  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß

Zubereitung:

  1. Zucchini waschen, halbieren und in Halbkreise schneiden, in einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl anbraten.
  2. Gehackte Zwiebel dazugeben, nach 2-3 min dann den Knoblauch, damit der nicht verbrennt (sonst wird es etwas bitter)
  3. Nebenbei die Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser al dente garen. Pancetta in Würfel schneiden, in einer Pfanne ohne Öl langsam knusprig braten.
  4. Sahne in die Zucchini Pfanne geben, aufkochen und die Gewürze mit rein. Alles etwas einkochen lassen und abschmecken. Nudeln in die Soße geben, durchmischen, Pancetta oben drauf, etwas abgeriebene Zitronenschale, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.

Um auch in Zukunft kein Rezept mehr zu verpassen, kannst du auch meinen Newsletter abonnieren oder mir ganz einfach auf Instagram folgen: @feedme_daily

(505 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment