Zitronen Hähnchen aus dem Ofen

by Leon
Zitronen Hähnchen aus dem Ofen

Dieses Gericht ist echt perfekt um es schon am Vorabend vorzubereiten, wenn alles miteinander vermischt ist und noch etwas ziehen kann: Umso besser! Ich würde dem Ganzen mindestens eine Stunde Zeit zum Marinieren geben 🙂

Anstatt der Zitrone kann man hier auch sehr gut Limetten verwenden. Nur eine Sache ist wichtig: Bio! Jedenfalls bei der, die mit Schale zum Essen kommt. Man sollte auch diese heiß abspülen, aber bei den „Normalen“ können eventuelle Stoffe auch unter der Schale sitzen – die bekommt man dann nicht raus.

Den Knoblauch kann man hier auch vorher schälen, allerdings lasse ich die immer dran. So kocht der Knobi darin und man kann ihn zum Essen aus der Schale drücken – schmeckt sowas von gut!

Zu diesem Gericht passen natürlich diverse Beilagen. Bei uns gab’s eine Portion knusprige Gitterkartoffeln (das Rezept kommt auch nächste Woche hier online!)

Generell kann ich mir aber auch ein Kartoffelpüree, Reis, oder wenn es noch einfacher gehen soll: Die letzten 10-15 Minuten einfach ein Aufbackbaguette mit in den Ofen, da gibt es mittlerweile ja auch super Optionen 🙂

Zutaten für 2-3 Portionen

– 3 Hähnchenkeulen
– 2 EL getrockneter Oregano
– 3 Bio Zitronen
– 4-5 Knoblauchzehen
– 200g Joghurt

Zubereitung

Schritt 1
Die Hähnchenkeulen am Gelenk zertrennen und in eine Auflaufform geben, 2 EL Olivenöl darüber verteilen, dann den Oregano, Salz und Pfeffer dazu und alles gut damit einreiben.

Tipp: Besonders knusprig wird die Haut, wenn man einen kleinen Trick anwendet: Dafür einfach mit 2 Fingern unter die Haut der einzelnen Teile geben und diese etwas lösen. Nun am besten noch etwas Salz zwischen Fleisch und Haut.

So entsteht der Hohlraum beim backen und die Haut wird super knusprig!!

Schritt 2
Den Saft von 2 Zitronen auspressen und die letzte in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Joghurt auf den Hähnchen verteilen, den Saft darübergeben und alles nochmal gut durchmischen.

Schritt 3
Den Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen, Hähnchen auf die mittlerer Schiene stellen ca. 45 min garen, fertig!

Zitronen Hähnchen aus dem Ofen_2
Zitronen Hähnchen aus dem Ofen_3
Zitronen Hähnchen aus dem Ofen_4
Zitronen Hähnchen aus dem Ofen

Zitronen Hähnchen aus dem Ofen

Rezept drucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 x bewertet )

Zutaten:

  • 3 Hähnchenkeulen
  • 2 EL getrockneter Oregano
  • 3 Bio Zitronen
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • 200g Joghurt

Zubereitung:

  1. Hähnchenkeulen am Gelenk zertrennen und in eine Auflaufform geben, 2 EL Olivenöl darüber verteilen, dann den Oregano, Salz und Pfeffer dazu.
  2. Den Saft von 2 Zitronen auspressen und die letzte in Scheiben schneiden. Joghurt auf den Hähnchen verteilen und den Saft drübergeben.
  3. Alles mit den Händen gut vermischen, dann bei 200 Grad Ober/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 45 min garen, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.
(301 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment