Wikingertopf – mit Erbsen, Karotten und Schmelzkäse

by Leon
Cremiger Wikinger Topf mit Erbsen, Karotten und Schmelzkäse

Heey Leute, ich hoffe ihr hattet soweit einen schönen Tag und seid mit den Pflichten durch 😀 Diesen Wikingertopf wollte ich schon lange mal ausprobieren und muss sagen: total gut! 🙂 Ich steh aber auch auf Schmelzkäse in der Soße um ehrlich zu sein.

Cremiger Wikinger Topf mit Erbsen, Karotten und Schmelzkäse

Wikingertopf - mit Erbsen, Karotten und Schmelzkäse

Rezept drucken
Portionen: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 4.0/5
( 7 x bewertet )

Zutaten:

Für die Frikadellen:⠀

  • 600g Hackfleisch⠀
  • 1/2 normales Brötchen + 2-3 EL Milch⠀
  • 1 Ei⠀
  • 2 TL Senf⠀
  • Je 1 TL Salz, Pfeffer und Paprika⠀

Für den Rest:⠀

  • 2-3 Karotten, 1 Zwiebel
  • 1/2 Tasse tk Erbsen⠀
  • 200ml Gemüsebrühe⠀
  • 100ml Sahne⠀
  • 100g Schmelzkäse (oder Mozzarella)⠀

Zubereitung:

  1. Als erstes das Brötchen kleinschneiden und mit der Milch einweichen. Die restlichen Zutaten vermischen, Brötchen ausdrücken und dazugeben, dann Frikadellen formen.⠀
  2. Diese nun in etwas Olivenöl von allen Seiten knusprig braten, dann herausnehmen.⠀
  3. Karotten in Stifte schneiden, 6-7 min andünsten, gehackte Zwiebel auch anbrate. Brühe und Sahne angießen und alles aufkochen. Käse in der Soße schmelzen und einkochen bis zur gewünschten Cremigkeit.⠀
  4. Alles kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken, Frikadellen in die Soße geben und noch 5 min garziehen lassen, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.
(448 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment