Veganer Bratapfel mit Zimt Nicecream

by Leon

Seitdem ich bei Instagram die Bratapfel Nicecream gesehen habe, schwirrt’s mir im Kopf rum, das sah so gut aus! Nun habe ich mich also mal ans Thema gewagt und einen Bratapfel mit Zimt Nicecream gemacht, alles vegan und suuuper lecker – die heiß & kalt Kombination mag ich bei Desserts auch sehr gerne.

Veganer Bratapfel mit Zimt Nicecream

Rezept drucken
Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 2 x bewertet )

Zutaten:

FÜR DIE BRATÄPFEL

  • 2 süß/säuerlichen Äpfel
  • 100g Marzipan Rohmasse
  • 3 EL Zitronensaft
  • 50g Mandelplättchen
  • 1 EL Aprikosenmarmelade
  • 1/4 TL gemahlener Kardamom
  • 2 EL kalte Margarine
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Vanillezucker

FÜR DIE ZIMT NICECREAM:

  • 2 gefrorene Bananen
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Honig

Zubereitung:

Für die Bratäpfel:

1. Margarine in einem Topf zerlassen, Mandelplättchen darin kurz etwas rösten, dann Zimt, Vanillezucker, die Gewürze und Marmelade sowie den Zitronensaft dazu geben, alles durchmischen.

2. Äpfel waschen und oben einen Deckel abschneiden. Das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher oder einem Messer großzügig herauslösen. Die Äpfel mit der vorbereiteten Mischung füllen und den Deckel aufsetzen.

3. Eine gefettete Auflaufform mit den Äpfeln füllen und bei 190 Grad ungefähr 35 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben.

Für die Nicecream:

1. Denkbar einfach: Gefrorene Bananen, Honig und Zimt in einem hohen Gefäß mit dem Pürierstab zu glatter Eiscreme pürieren, das war's auch schon.

2. Nun nur noch den Apfel auf einem Teller leicht aufschneiden, eine Kugel Nicecream daraufsetzen und noch mit etwas von der Füllung toppen, fertig!

Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mit gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder tagge mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.

(139 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment