Vegane Hoi Sin Poke Bowl

by Leon
Vegane Pokebowl mit Hoi Sin Soße, Mango, Reis, Sesam, Avocado und Mango

Mir persönlich schmecken vegane Gerichte am besten, wenn viele verschiedene Einzelzutaten zu einem leckerem Gesamtbild zusammenkommen.

Hier finde ich die Kombination sehr gelungen, besonders die Mango und Avocado bringen mit Reis und Tofu eine schöne Abwechslung. Wenn du bereits andere, Lieblings-Kombinationen gespeichert hast, würde ich mich sehr über eine Nachricht freuen! 🙂

Hoi Sin Soße

Mittlerweile gibt es die in den meisten Supermärkten mit Asia-Abteilung zu kaufen. Wenn dir die Soße nicht schmeckt könntest du sie auch mit einer süß/sauer-Variante austauschen.

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Tasse Reis, 2 Tassen Wasser
  • 200g Räuchertofu
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Avocado
  • 1 Mango
  • 200g Edamame
  • 2 EL (schwarzer) Sesam
  • 2-3 EL Hoi Sin Soße

Zubereitung

Schritt 1
Reis in doppelter Menge Salzwasser aufkochen, dann auf kleinster Stufe mit Deckel kochen bis das Wasser verkocht ist.

Schritt 2
Tofu in Würfel schneiden und in Olivenöl anbraten, nicht so häufig wenden dann haben die Seiten Zeit schön knusprig zu werden.

Schritt 3
Frühlingszwiebeln und Mango kleinschneiden, Avocado halbieren und vorsichtig je eine Hälfte in der Schale einschneiden, sodass Würfel entstehen.

Schritt 4
Alles zusammen auf Tellern anrichten, Sesam und Hoi Sin oben drüber geben, fertig!

Vegane Hoi Sin Poke Bowl mit Tofu, Edamame, Mango, Reis, Frühlingszwiebeln und Sesam
Vegane Hoi Sin Poke Bowl mit Tofu, Edamame, Mango, Reis, Frühlingszwiebeln und Sesam

Dieses Rezept gibt es für dich auch im Video-Format:

Auch dieses Wochenende habe ich ein neues YouTube Video für euch, dieses Mal habe ich eine riiiichtig leckere, vegane Poke Bowl mitgebracht. Der Tofu ist super knusprig und mit der Hoi Sin Soße wirds nur gut!


Hier habe ich noch ein paar weitere, vegane Rezeptideen für dich:


Vegane Pokebowl mit Hoi Sin Soße, Mango, Reis, Sesam, Avocado und Mango

Vegane Hoi Sin Poke Bowl

Rezept drucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 4.0/5
( 8 x bewertet )

Zutaten:

  • 1 Tasse Reis, 2 Tassen Wasser
  • 200g Räuchertofu
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Avocado
  • 1 Mango
  • 200g Edamame
  • 2 EL (schwarzer) Sesam
  • 2-3 EL Hoi Sin Soße

Zubereitung:

  1. Reis in doppelter Menge Salzwasser aufkochen, dann auf kleinster Stufe mit Deckel kochen bis das Wasser verschwunden ist.
  2. Tofu in Würfel schneiden und in Olivenöl anbraten, nicht so häufig wenden dann haben die Seiten Zeit schön knusprig zu werden.
  3. Frühlingszwiebeln und Mango kleinschneiden, Avocado halbieren und vorsichtig je eine Hälfte in der Schale einschneiden, sodass Würfel entstehen.
  4. Alles zusammen auf Tellern anrichten, Sesam und Hoi Sin oben drüber geben, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.

Um auch in Zukunft kein Rezept mehr zu verpassen, kannst du auch meinen Newsletter abonnieren oder mir ganz einfach auf Instagram folgen: @feedme_daily

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

(6.081 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment