Susi und Strolch Pasta

by Leon
Susi und Strolch Pasta wie aus dem Film

Wer kennt ihn nicht, den guten alten Klassiker. Ich habe den auf jeden Fall früher gerne geschaut und fand auch die Fleischbällchen-Szene super 😀

Heute habe ich euch ein Rezept für das Gericht aus dem Film mitgebracht: Nudeln mit Fleischbällchen und Tomatensoße!

Kann ich eine vegetarische Variante kochen?

Aber na klar! Du kannst hier auch einfach pflanzliches Hack verwenden und daraus die Bällchen formen. Da gibt es diverse Optionen aus denen du wählen kann, alle mit ihren Vor- und Nachteilen. Ich denke da geht es dan hauptsächlich nach dem eigenen Geschmack.

Muss ich Capellini verwenden?

Natürlich kannst du das Gericht mit der Nudelsorte kochen, welche dir am besten schmeckt oder du noch im Vorratslager hast. Ich mag die Capellini einfach gerne, weil sie etwas dünner sind als die klassischen Spaghetti 🙂

Zutaten

  • 250 Rinderhack
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Chiliflocken
  • 2 EL italienischer Kräuter
  • 130g Capellini Nudeln
  • 300ml passierte Tomaten, Salz, Pfeffer, Thymian & Chiliflocken

Zubereitung

Schritt 1
Hackfleisch in einer Schüssel mit italienischen Kräutern, Senf und Chiliflocken vermischen. Hackbällchen formen, 1 EL Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen rundherum scharf anbraten.

Schritt 2
Nebenbei die Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser al dente garen.

Schritt 3
Zwiebel und Knoblauch fein hacken, dann mit zu den Hackbällchen, dann die Tomatensoße mit rein, 4-5 min köcheln lassen und abschmecken.

Schritt 4
Nudeln abtropfen lassen, auf Tellern verteilen und die Hackbällchen mit Soße oben drauf, Parmesan drüber, fertig!


Weitere Pasta Rezepte?

Hier habe ich noch ein paar leckere Ideen für Gerichte mit Nudeln


Susi und Strolch Pasta wie aus dem Film

Susi und Strolch Pasta

Rezept drucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 x bewertet )

Zutaten:

  • 250 Rinderhack
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Chiliflocken
  • 2 EL italienischer Kräuter
  • 130g Capellini Nudeln
  • 300ml passierte Tomaten, Salz, Pfeffer, Thymian & Chiliflocken

Zubereitung:

  1. Hackfleisch in einer Schüssel mit italienischen Kräutern, Senf und Chiliflocken vermischen. Hackbällchen formen, 1 EL Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen rundherum scharf anbraten.
  2. Nebenbei die Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser al dente garen.
  3. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, dann mit zu den Hackbällchen, dann die Tomatensoße mit rein, 4-5 min köcheln lassen und abschmecken.
  4. Nudeln abtropfen lassen, auf Tellern verteilen und die Hackbällchen mit Soße oben drauf, Parmesan drüber, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.

Um auch in Zukunft kein Rezept mehr zu verpassen, kannst du auch meinen Newsletter abonnieren oder mir ganz einfach auf Instagram folgen: @feedme_daily

(156 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment