Spicy Noodles mit Honig Sesam Hackbällchen

by Leon
Spicy Noodles mit Honig Sesam Hackbällchen

Wer hat Lust auf eine gute Portion scharfe Nudeln, mit den Honig Hackbällchen echt ne sehr geile Kombi 🙂

Zutaten für 2-3 Portionen

Für die Nudeln:
– 2 EL Sojasoße
– 2 EL Sesamöl
– 2 TL Chiliflocken
– 1 TL (Reis) Essig
– 1 Knoblauchzehe (gepresst)
– 30ml Pflanzenöl
+ 3-4 asiatische Weizennudel Platten (ansonsten: So viel wie ihr pro Person essen wollt, das variiert ja immer)

Für die Hackbällchen:
– 500g Rinderhack
– 3 EL Sojasoße
– 3 TL Sesam
– 2 EL Honig

Zubereitung

Schritt 1
Hackfleisch in einer Schüssel mit den anderen Zutaten vermischen, durchmischen und kleine Bällchen formen. (Normalerweise packe ich etwas eingeweichtes Brot mit in die Frikadellenmasse, aber hier wollte ich sie klein & etwas kompakter haben)

Schritt 2
Die Hackbällchen habe ich 7-8 min bei 180 Grad im Airfryer gemacht, das geht aber auch einfach in einer Pfanne oder sogar auf dem Blech im Backofen.

Schritt 3
Für die Nudeln alle Zutaten bis auf das Öl und die Nudeln in einer feuerfesten Schüssel vermischen. Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen (Holzstäbchentest), zu den anderen Zutaten geben sodass sich der Geschmack verbindet. (Sieht man im Video ganz gut)

Schritt 4
Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abtropfen lassen, mit in die Schüssel, durchmischen und zusammen mit den Hackbällchen servieren, fertig!

Spicy Noodles mit Honig Sesam Hackbällchen

Spicy Noodles mit Honig Sesam Hackbällchen

Rezept drucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 2 x bewertet )

Zutaten:

Für die Nudeln:

  • 2 EL Sojasoße
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 TL Chiliflocken
  • 1 TL (Reis) Essig
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 30ml Pflanzenöl
  • 3-4 asiatische Weizennudel Platten (ansonsten: So viel wie ihr pro Person essen wollt, das variiert ja immer)

Für die Hackbällchen:

  • 500g Rinderhack
  • 3 EL Sojasoße
  • 3 TL Sesam
  • 2 EL Honig

Zubereitung:

  1. Hackfleisch in einer Schüssel mit den anderen Zutaten vermischen, durchmischen und kleine Bällchen formen. (Normalerweise packe ich etwas eingeweichtes Brot mit in die Frikadellenmasse, aber hier wollte ich sie klein & etwas kompakter haben)
  2. Die Hackbällchen habe ich 7-8 min bei 180 Grad im Airfryer gemacht, das geht aber auch einfach in einer Pfanne oder sogar auf dem Blech im Backofen.
  3. Für die Nudeln alle Zutaten bis auf das Öl und die Nudeln in einer feuerfesten Schüssel vermischen. Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen (Holzstäbchentest), zu den anderen Zutaten geben sodass sich der Geschmack verbindet. (Sieht man im Video ganz gut)
  4. Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abtropfen lassen, mit in die Schüssel, durchmischen und zusammen mit den Hackbällchen servieren, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.
(163 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment