Spicy Kokos Kichererbsen mit gebackenen Spitzkohl

by Leon
Würzige Kichererbsen in Kokosnusmilch Curry mit Spitzkohl

Dieses Gericht ist echt total einfach gemacht, die Kombi aus knusprig-Salzigen Spitzkohl und den Curry-Kichererbsen ist echt super – dazu noch etwas frischer Koriander oben drauf und ich bin total zufrieden 🙂

Zutaten für 2 Portionen

– 1/2 Spitzkohl⠀
– 2 EL Olivenöl⠀
– 1 TL Salz⠀
– 2 Schalotten⠀
– 1 Knoblauchzehe⠀
– 400g Kichererbsen Kichererbsen⠀
– 400ml Kokosnussmilch⠀
– Je 1 TL Paprika, Curry, Chiliflocken, Salz⠀

Zubereitung

Schritt 1
Als erstes den Spitzkohl in Streifen schneiden, auf einem Backblech mit Olivenöl und Salz gut vermischen. ⠀

Schritt 2
Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Heißluft 12 min backen, zwischendrin einmal wenden damit möglichst viel knusprig wird.⠀

Schritt 3
Gehackte Schalotten / Knoblauch in einem Topf andünsten, Gewürze dazugeben, 1 min anrösten und mit der Kokosnussmilch ablöschen.⠀

Schritt 4
Nach 5 min die Kichererbsen dazugeben und ein paar Minuten garen bis der Spitzkohl fertig ist. Alles zusammen in einer Schüssel anrichten, fertig!

Würzige Kichererbsen in Kokosnusmilch Curry mit Spitzkohl

Spicy Kokos Kichererbsen mit gebackenen Spitzkohl

Rezept drucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 4.3/5
( 3 x bewertet )

Zutaten:

  • 1/2 Spitzkohl⠀
  • 2 EL Olivenöl⠀
  • 1 TL Salz⠀
  • 2 Schalotten⠀
  • 1 Knoblauchzehe⠀
  • 400g Kichererbsen Kichererbsen⠀
  • 400ml Kokosnussmilch⠀
  • Je 1 TL Paprika, Curry, Chiliflocken, Salz⠀

Zubereitung:

  1. Als erstes den Spitzkohl in Streifen schneiden, auf einem Backblech mit Olivenöl und Salz gut vermischen. ⠀
  2. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Heißluft 12 min backen, zwischendrin einmal wenden damit möglichst viel knusprig wird.⠀
  3. Gehackte Schalotten / Knoblauch in einem Topf andünsten, Gewürze dazugeben, 1 min anrösten und mit der Kokosnussmilch ablöschen.⠀
  4. Nach 5 min die Kichererbsen dazugeben und ein paar Minuten garen bis der Spitzkohl fertig ist. Alles zusammen in einer Schüssel anrichten, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.
(322 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment