Schmelzkäse Pasta mit Erbsen und Würstchen

by Leon
Schmelzkäse Pasta mit Erbsen und Würstchen

Dieses Pasta Gericht ist mit nur 7 Zutaten super einfach und schnell gekocht, perfekt für dich wenn du keine Lust hast heute noch lange in der Küche zu stehen!

Kann ich das Rezept vegetarisch kochen?

Dieses Gericht kann man auch gerne mit vegetarischen Würstchen machen, ich hatte noch welche da die angebrochen waren und bin daher überhaupt erst auf das Gericht gekommen.

Wie kann ich den Schmelzkäse ersetzen?

Wenn du kein großer Fan von Schmelzkäse bist kannst du auch einen anderen nehmen. Da würde ich nur schauen dass der Käse auch in der Soße gut schmelzen kann.

  • Mozzarella: Deutlich „neutraler“ im Geschmack, wird aber eine schön cremige Soße
  • Emmentaler: Geht geschmacklich auch in eine andere Richtung, aber sicher lecker!
  • Ziegenkäse: Stelle ich mir spannend vor, muss ich selber mal ausprobieren 😀

Zutaten für 2 Portionen

– 150g Nudeln (die hier heißen „Fusilli Lunghi Bucati“)
– 1 Zwiebel
– 1 Knoblauchzehe
– 2-3 Wiener Würstchen (klappt auch super mit Vegetarischen)
– 80g tk Erbsen
– 200ml Sahne
– 60g Schmelzkäse mit Kräutern

Gewürze: 1/2 TL Salz, 1 TL Pfeffer, 1/2 TL Paprikapulver edelsüß

Zubereitung

Schritt 1
Eine Pfanne mit etwas Pflanzenöl erhitzen, dann die gehackte Zwiebel darin glasig dünsten. Gehackten Knoblauch erst dann dazugeben, sonst verbrennt er ggf. und wird bitter.

Schritt 2
Nebenbei die Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser al dente garen.

Schritt 3
Sahne angießen, aufkochen und die Gewürze mit dazu, Schmelzkäse darin auflösen. Die Erbsen können auch gefroren in die Soße, Würstchen kleinschneiden und ebenfalls mit rein.

Schritt 4
Soße nochmal abschmecken und einkochen lassen. Nudeln abgetropft in die Soße, alles gut vermischen, fertig!


Bist du auf der Suche nach weiteren Nudelrezepten?


Schmelzkäse Pasta mit Erbsen und Würstchen

Schmelzkäse Pasta mit Erbsen und Würstchen

Rezept drucken
Portionen: 2 Vorbereitung:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 4.7/5
( 3 x bewertet )

Zutaten:

  • 150g Nudeln (die hier heißen "Fusilli Lunghi Bucati")
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2-3 Wiener Würstchen (klappt auch super mit Vegetarischen)
  • 80g tk Erbsen
  • 200ml Sahne
  • 60g Schmelzkäse mit Kräutern
  • Gewürze: 1/2 TL Salz, 1 TL Pfeffer, 1/2 TL Paprikapulver edelsüß

Zubereitung:

  1. Eine Pfanne mit etwas Pflanzenöl erhitzen, dann die gehackte Zwiebel darin glasig dünsten. Gehackten Knoblauch erst dann dazugeben, sonst verbrennt er ggf. und wird bitter.
  2. Nebenbei die Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser al dente garen.
  3. Sahne angießen, aufkochen und die Gewürze mit dazu, Schmelzkäse darin auflösen. Die Erbsen können auch gefroren in die Soße, Würstchen kleinschneiden und ebenfalls mit rein.
  4. Soße nochmal abschmecken und einkochen lassen. Nudeln abgetropft in die Soße, alles gut vermischen, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.

Um auch in Zukunft kein Rezept mehr zu verpassen, kannst du auch meinen Newsletter abonnieren oder mir ganz einfach auf Instagram folgen: @feedme_daily

(1.114 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment