Scharfer Peperoni Reis mit Gemüsewürfeln

by Leon
ScharferPeperoni Reis mit Gemüsewürfeln Turm

Hey Leute, ich hoffe ihr seid bisher gut durch’s Wochenende gekommen und könnt den Sonntag etwas entspannen, morgen gehts auch wieder frisch an die Arbeit 😀

Zutaten für 2 Portionen

– 1 TL gehackter Ingwer
– 3 TL gehackte Peperoni
– Paprikapulver rosenscharf, Salz, Pfeffer, 3 EL Öl
– 1/2 Tasse Reis (am besten am Vortag, sonst vorher kochen und abkühlen lassen)

– 2 Frühlingszwiebeln
– 1/2 Zucchini
– 1 Karotte
– 2 TL Sojasoße

Zubereitung

Schritt 1
Als erstes Ingwer, Peperoni und die Gewürze mit Öl in einer Schüssel vermischen. Die Gewürzmischung nun in einer Pfanne bei mittlerer Hitze braten, vom Herd ziehen und den Reis dazugeben.

Schritt 2
Frühlingszwiebel in Ringe schneiden, Zucchini und Karotte in Würfel. Alles mit 1 EL Olivenöl in einer Pfanne 5-6 min braten.

Schritt 3
Sojasoße dazugeben, aufkochen und das Gemüse 2-3 min darin garen, Reis in eine Form pressen, auf einem Teller stürzen und die Gemüsewürfel oben drauf, fertig!

ScharferPeperoni Reis mit Gemüsewürfeln Turm

Scharfer Peperoni Reis mit Gemüsewürfeln

Rezept drucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 x bewertet )

Zutaten:

  • 1 TL gehackter Ingwer
  • 3 TL gehackte Peperoni
  • Paprikapulver rosenscharf, Salz, Pfeffer, 3 EL Öl
  • 1/2 Tasse Reis (am besten am Vortag, sonst vorher kochen und abkühlen lassen)
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Zucchini
  • 1 Karotte
  • 2 TL Sojasoße

Zubereitung:

  1. Als erstes Ingwer, Peperoni und die Gewürze mit Öl in einer Schüssel vermischen. Die Gewürzmischung nun in einer Pfanne bei mittlerer Hitze braten, vom Herd ziehen und den Reis dazugeben.
  2. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden, Zucchini und Karotte in Würfel. Alles mit 1 EL Olivenöl in einer Pfanne 5-6 min braten.
  3. Sojasoße dazugeben, aufkochen und das Gemüse 2-3 min darin garen, Reis in eine Form pressen, auf einem Teller stürzen und die Gemüsewürfel oben drauf, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.
(203 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment