Sate Spieße mit Karotten und Gurkenstreifen

by Leon
Sate / Satay Spieße mit Erdnüssen und Kokosnussmilch

Bei uns gab’s am Wochenende mal wieder eine Portion Sate Spieße – der Dip dazu ist einfach perfekt und durch die Gurke & Karotte wird’s richtig frisch dabei!

Sate / Satay Spieße mit Erdnüssen und Kokosnussmilch

Sate Spieße mit Karotten und Gurkenstreifen

Rezept drucken
Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 x bewertet )

Zutaten:

Für die Spieße:⠀

  • 400g Hähnchenfilet⠀
  • 50ml Kokosnussmilch⠀
  • 1 TL gehackter Ingwer⠀
  • 1 TL Tabasco⠀
  • 1 EL Sojasoße⠀
  • 1 EL brauner Zucker⠀

Für die Soße:⠀

  • 350ml Kokosnussmilch⠀
  • 100g Erdnüsse⠀
  • Saft 1/2 Limette⠀
  • 20g Ingwer⠀
  • 1 EL brauner Zucker⠀
  • 2 TL Tabasco⠀
  • 1 Karotte
  • 1 Minigurke⠀

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für die Marinade miteinander vermischen, Hähnchen in lange Streifen schneiden und 1-12h marinieren.⠀
  2. Für die Soße die Erdnüsse in einem Mixer zerkleiner und mit allen anderen Zutaten in einem Topf geben.
  3. Einmal aufkochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken⠀
  4. Hähnchen aus der Marinade heben und etwas abtropfen lassen, dann in einer Grillpfanne von beiden Seiten scharf anbraten.⠀
  5. Gurke und Karotte in Streifen schneiden / hobeln, alles zusammen servieren, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.
(59 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment