Rindfleisch Glasnudel Pfanne

by Leon

Dieses Gericht ist nicht nur einfach gemacht, es eignet sich auch super um auch kalt gegessen zu werden!

Ein Tipp zum Mitnehmen

Wenn du nach dem Essen die Reste am nächsten Tag mitnehmen möchtest, kannst du noch etwas Salat mit untermischen und so einen kalten Glasnudelsalat zaubern – das schmeckt auch ohne dass man alles erneut aufwärmen muss 🙂

Kann ich die Pilze austauschen?

Generell ist es überhaupt kein Problem, anderes Gemüse als ich in diesem Rezept zu verwenden. Du könntest anstatt den Champignons auch Brokkoli nehmen, oder 1/4 Chinakohl in Streifen schneiden und in der Pfanne andünsten. Der zerfällt etwas, wird weich und saugt sich mit der Soße voll (dann lieber etwas mehr Soße machen!)

Vegetarische Variante?

Easy! Entweder du magst Fleischalternativen und nimmst ein pflanzliches Hack, oder du lässt es einfach ganz weg und machst eine Glasnudel-Gemüse Pfanne. Da könnte man den ersten Tipp von oben berücksichtigen und direkt einen Salat zauber 🙂

Zutaten

  • 250g gemischtes Hack
  • 1-2 Karotten
  • 125g braune Champignons 
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100g Glasnudeln

Für die Soße:

  • 3 EL Sojasoße
  • 2 EL Sweet Chili Soße 
  • 1 EL Chili Soße(Siracha)

Zubereitung

Schritt 1
Hackfleisch in der Pfanne mit etwas Öl bei hoher Hitze rundherum scharf anbraten.

Schritt 2
Karotte in Stücken und die geviertelten Pilze dazugeben und ebenfalls mit anbraten. Glasnudeln nach Packungsanleitung mit kochendem Wasser übergießen, stehen lassen und in ein Sieb abgießen.

Schritt 3
Soße verrühren, zum Hack geben und die Glasnudeln dazu, alles gut miteinander vermischen, fertig!


Lust auf asiatische Rezepte?

Dann schau dir doch noch eins meiner anderen Rezepte an:


[penci_video]

Um auch in Zukunft kein Rezept mehr zu verpassen, kannst du auch meinen Newsletter abonnieren oder mir ganz einfach auf Instagram folgen: @feedme_daily

(352 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment