• Home
  • Burger
  • Veganer Miniburger mit Räuchertofu, Kaki Bimi und mehr
0 0
Veganer Miniburger mit Räuchertofu, Kaki Bimi und mehr

Teilen auf deinem Sozialen Netzwerk

Oder du kannst auch einfach diese url kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
6 Brioche Burger Brötchen
6 Zweige Bimi
1 Kaki
200g Black Forest Räuchertofu⠀
150g rotschalige Kartoffeln
4 Kirschtomaten
100g Lila Möhren
3 EL Milchersatz
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian

Veganer Miniburger mit Räuchertofu, Kaki Bimi und mehr

Küchenstil:
  • 20 min
  • Für 2 Personen
  • Einfach

Zutaten

Anweisungen

Teilen

Gestern haben Marko und ich zum einen diese kleinen, veganen Miniburger gemacht! Dazu gab es noch einen Apfel-Kaki Strudel, der auch echt nicht verkehrt war! Auch wenn mir das hie gar nicht aufgefallen ist, weshalb die Brötchen grün sind konnten wir anhand der holländischen Verpackung nicht herausfinden 😀
Gut geschmeckt haben sie auf jeden Fall und Spaß hat’s auch gemacht, also ein rundum schöner Abend.

(14 Aufrufe)

Schritte

1
Erledigt

Karotten und Kartoffeln kochen, anschließend mit dem Milchersatz eurer Wahl vermischen, kleingehackte Kräuter untermischen und zerstampfen, anschließend mit Gewürzen abschmecken. Den Tofu haben wir zusammen mit dem Bimi 8 Minuten im Airfryer gehabt, anschließend das Brot angeröstet und alles zurecht gelegt.⠀

2
Erledigt

Nun die Unterseite des Burgers mit dem Püree bestreichen, eine nicht-zu-dünne Scheibe Kaki drauf, dann ein Stück Tofu und Tomate dazu, zum Schluss noch einen Zweig Bimi, Burgerdeckel, fertig!

FeedMeLeon

Frittierte Ricotta Bällchen mit Mandarinen Soße und Beeren
Vorheriges
Ricotta Bällchen mit Mandarinensoße und Vanillezucker
Mousse Au Chocolate mit Beeren super schokoladig
Nächstes
Mousse Au Chocolate mit Beerensoße
Frittierte Ricotta Bällchen mit Mandarinen Soße und Beeren
Vorheriges
Ricotta Bällchen mit Mandarinensoße und Vanillezucker
Mousse Au Chocolate mit Beeren super schokoladig
Nächstes
Mousse Au Chocolate mit Beerensoße

Kommentar hinzufügen