• Home
  • Hühnchen
  • Saté-Spieße mit Erdnusssoße und Sesam Reisbällchen
0 0
Saté-Spieße mit Erdnusssoße und Sesam Reisbällchen

Teilen auf deinem Sozialen Netzwerk

Oder du kannst auch einfach diese url kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
20g Ingwer
5 EL Sojasoße
50 ml Kokosnussmilch
1/2 TL Sambal Oelek
1 TL gemahlener Koriander
1 TL brauner Zucker
Für die Soße
50g Ingwer
1 TL Sambal Oelek
2TL brauner Zucker
200 ml Kokosnussmilch
100g ungesalzene, geröstete Erdnüsse
2 EL Limettensaft
Sonstiges
400g Hähnchenbrustfilets
1-2 Tassen Jasmin Reis
Holzspieße

Saté-Spieße mit Erdnusssoße und Sesam Reisbällchen

Küchenstil:
  • 20
  • Für 2 Personen
  • Einfach

Zutaten

  • Für die Soße

  • Sonstiges

Anweisungen

Teilen
(26 Aufrufe)

Schritte

1
Erledigt

Das Fleisch in dünne, lange Streifen schneiden, den Ingwer schälen und fein reiben. In einer Schüssel dann den Ingwer, zusammen mit der Kokosnussmilch, Sojasoße, Sambal Oelek, Koriander, Zucker und einer Prise Salz vermischen, sodass eine Marinade entsteht. Die Fleischstreifen in die Marinade geben und das Ganze zugedeckt für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Damit die Holzspieße beim Braten nicht verbrennen, kann man diese jetzt einfach im Wasser etwas einweichen.

2
Erledigt

Für die Soße nun wieder den Ingwer schälen und die Erdnüsse sehr fein hacken, am besten im Mixer etwas zermahlen. Beides nun mit der Kokosnussmilch, Sambal Olek und dem Zucker zusammen aufkochen und bei kleiner Hitze etwas einkochen lassen. Mit Limettensaft und Salz abschmecken und fertig ist die Soße.

3
Erledigt

Den Jasmin-Reis habe ich ausgewählt, da er dem asiatischen Klebereis schon ziemlich dicht kommt. Wer keinen Reiskocher hat kann einfach eine Tasse Reis und zwei Tassen Wasser als Verhältnis benutzen und den Reis im Topf kochen. Sobald das komplette Wasser verschwunden ist, sollte auch der Reis fertig sein.

4
Erledigt

Nun nur noch das Fleisch wellenförmig auf die nassen Holzspieße stecken und in der Pfanne mit Olivenöl von jeder Seite ca 4 Minuten goldbraun braten. Den Reis kann man, wer möchte, in kleine Bällchen formen und einmal auf einem Teller mit Sesam rollen - das sieht nicht nur gut aus, schmeckt auch noch super lecker! Guten Appetit :)

FeedMeLeon

Apfel-Streusel Törtchen
Vorheriges
Apple Crumble Minitörtchen
Tomatensuppe mit Hackbällchen
Nächstes
Tomatensuppe mit Käse-Brot-Spießen und Hackbällchen
Apfel-Streusel Törtchen
Vorheriges
Apple Crumble Minitörtchen
Tomatensuppe mit Hackbällchen
Nächstes
Tomatensuppe mit Käse-Brot-Spießen und Hackbällchen

Kommentar hinzufügen