0 0
Rindfleisch Chop-Suey mit Cashews und Wildreis

Teilen auf deinem Sozialen Netzwerk

Oder du kannst auch einfach diese url kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
1 Tasse Wildreis
1 Paprika
2 Zwiebeln
1 Hand voll Cashew Nüsse
2 Karotten
1 Chili
Für die Marinade
2 EL Fischsoße
100ml Sojasauce
daumengroßes Stück Ingwer
3 TL Speisestärke
2-3 EL brauner Zucker
200ml Wasser
1/2 TL Chilipulver

Rindfleisch Chop-Suey mit Cashews und Wildreis

Küchenstil:
  • 45 min
  • Für 2 Personen
  • Einfach

Zutaten

  • Für die Marinade

Anweisungen

Teilen

Letztens hatten wir das Thema irgendwo: Cashew Nüsse haben einfach die Macht ein Gericht von „schmeckt ganz gut“ zu „schmeckt sehr gut“ bringen 😀 Den Reis koche ich immer im Reiskocher, das war auch so eine Anschaffung über die ich mich 1-2x freue, das macht meiner Meinung nach echt einen großen Unterschied! Habt ihr auch einen Reiskocher oder auf die gute alte Reis-im-Topf-Methode?⠀

(85 Aufrufe)

Schritte

1
Erledigt

Als erstes die Zutaten für die Marinade vermischen, das Fleisch in Stücke schneiden und mindestens 30 min im Kühlschrank einlegen. Das Gemüse in der Zwischenzeit schon mal auf mundgerechte Stücke zuschneiden.⠀

2
Erledigt

In einem Wok erst das Fleisch ohne die Marinade scharf anbraten und zur Seite stellen, dann erneut Öl erhitzen, das Gemüse daran anbraten und anschließend mit der Brühe ablöschen. Fleisch wieder mit dazu, die Soße wieder dazugeben und alles ein paar Minuten köcheln lassen, anrichten, fertig!

FeedMeLeon

Mousse Au Chocolate mit Beeren super schokoladig
Vorheriges
Mousse Au Chocolate mit Beerensoße
Hot Dog mit einer Spekulatius Creme als Dessert
Nächstes
Spekulatius Creme Hotdog
Mousse Au Chocolate mit Beeren super schokoladig
Vorheriges
Mousse Au Chocolate mit Beerensoße
Hot Dog mit einer Spekulatius Creme als Dessert
Nächstes
Spekulatius Creme Hotdog

Kommentar hinzufügen