• Home
  • Pissaladière de Nice, klassisch und einfach
0 0
Pissaladière de Nice, klassisch und einfach

Teilen auf deinem Sozialen Netzwerk

Oder du kannst auch einfach diese url kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
200g Mehl
1/2 TL Salz
10g frische Hefe
70ml Wasser
20ml Olivenöl
500g Zwiebeln
3 EL Öl
10 Sardellen
1 Hand voll Kirschtomaten
1 Hand voll Schwarze Oliven

Pissaladière de Nice, klassisch und einfach

  • 60
  • Für 2 Personen
  • Einfach

Zutaten

Anweisungen

Teilen
(22 Aufrufe)

Schritte

1
Erledigt

Als erstes das Mehl in eine Schüssel sieben, Salz untermischen und in der Mitte eine Mulde formen. Hefe in Wasser auflösen, mit Olivenöl mischen und in die Mulde geben. ▪️ Teig kräftig durchkneten bis er schön glatt ist, sonst Wasser / Mehl dazugeben. Teig zugedeckt an einen warmen Ort stellen, 1-2 Stunden gehen lassen.

2
Erledigt

In der Zwischenzeit Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden, Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze für 45 min dünsten. Wenn sie sich verfärben, Temperatur etwas runterschalten, würzen und noch ca 10 min weiter dünsten.

3
Erledigt

Nun den Ofen auf 220 Grad vorheizen, Hefeteig durchkneten und dünn ausrollen. Auf dem Blech auslegen, Ränder hochbiegen und mit der Gabel mehrfach einstechen, mit Olivenöl bestreichen. Zwiebeln auf dem Teig verteilen, Tomaten, Oliven, Sardellen oben rauf und nach ca 30 min seid ihr fertig!

FeedMeLeon

Risotto mit Kürbis
Vorheriges
Richtig geiles Kürbisrisotto
Fliegendes Toastbrot
Nächstes
Flying Cheese and Bacon Toasty
Risotto mit Kürbis
Vorheriges
Richtig geiles Kürbisrisotto
Fliegendes Toastbrot
Nächstes
Flying Cheese and Bacon Toasty

Kommentar hinzufügen