0 0
Ombre Waffeln!

Teilen auf deinem Sozialen Netzwerk

Oder du kannst auch einfach diese url kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
250g Mehl
3 Eier
1 Packung Vanillezucker
75g Zucker
120g Butter
1 Prise Salz
1/4 TL Backpulver
250ml Milch
125ml Mineralwasser
Himbeeren
zum Färben: Kakao

Ombre Waffeln!

Küchenstil:
  • 15 min
  • Für 3 Personen
  • Einfach

Zutaten

Anweisungen

Teilen

Wer sich nicht entscheiden kann, ob es lieber Schoko Waffeln oder normale Waffeln geben soll, der macht einfach mal beides. 😀 Die sind auch sehr einfach gemacht und schief gehen kann auch nichts! Diese hier sind auch noch zuckerfrei, also gibt’s kaum was zu bereuen, wenn man mal ein paar Waffeln mehr isst 😀

(29 Aufrufe)

Schritte

1
Erledigt

Als erstes die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz vermischen, Eigelbe dazu und schaumig schlagen, bis sich alles gut miteinander verbunden hat.⠀

2
Erledigt

Mehl und Backpulver mischen, in ein Sieb geben und abwechselnd mit der Milch zum restlichen Teig geben und verrühren. Zum Schluss das Eiweiß unterheben, aber nicht zu doll rühren. Den Teig nun in verschiedene Schüssel füllen und, je nachdem wie viele Abstufen ihr machen wollt, dementsprechend Kakao dazu.⠀

3
Erledigt

Bei mir ist im hellsten Teig gar kein Kakao und dann 1, 2, 4 und 8TL Kakao, kommt aber drauf an wie ihr das machen wollt und wie viel Teig ihr habt! Dann nur noch im heißen Waffeleisen ausbacken, Schlagsahne schlagen, Beeren dazu, fertig!

FeedMeLeon

Rezept nach Remy Ratatouille Gemüse vegan
Vorheriges
Ratatouille mit Rezept aus dem Film
Mini Rinderrouladen mit Walnuss Tomaten Füllung
Nächstes
Mini Rinderrouladen mit Walnuss Tomaten Füllung
Rezept nach Remy Ratatouille Gemüse vegan
Vorheriges
Ratatouille mit Rezept aus dem Film
Mini Rinderrouladen mit Walnuss Tomaten Füllung
Nächstes
Mini Rinderrouladen mit Walnuss Tomaten Füllung

Kommentar hinzufügen