0 0
Kürbis Arancini auf lauwarmen Linsensalat

Teilen auf deinem Sozialen Netzwerk

Oder du kannst auch einfach diese url kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
Kürbisrisotto Bestenfalls von gestern
1 Ei
2 EL Mehl
4 EL Panko Paniermehl
1 Kugel Büffelmozzarella
Salat
50g Tellerlinsen
1 Zweig Rosmarin/Thymian
Essig, Öl, Salz, Pfeffer
Pflanzenöl zum frittieren

Kürbis Arancini auf lauwarmen Linsensalat

Küchenstil:
  • 30
  • Für 2 Personen
  • Mittel

Zutaten

Anweisungen

Teilen

Es gibt wohl kein besseres Gericht um Risotto zu verwerten, als diese knusprige Version der Arancini. Auf dem lauwarmen Linsensalat passt das echt perfekt zusammen, ein richtig schönes Mittagessen.

(38 Aufrufe)

Schritte

1
Erledigt

Vom Risotto mit einem Eiskugelformer eine Kugel abnehmen, in der Hand etwas flach drücken und mit einem Stück Mozzarella füllen, sorgfältig umschließen. Die Kugeln danach erst in eine Schüssel mit Mehl wenden, dann in einer mit verquirlten Ei und zu guter letzt im Panko, das nennt sich "Panierstraße"

2
Erledigt

Linsen nach Anleitung in einem Topf kochen, danach abgießen und in einem Sieb auffangen. Zum Salat geben und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Essig anmachen, mir reicht das meistens schon, ansonsten wie ihr mögt!

3
Erledigt

Nun wird das Pflanzenöl in einem hohen Topf erhitzt und die Arancini goldbraun frittiert, anschließend kurz auf Zewa abtropfen lassen, auf dem Salat anrichten und schon habt ihr auch alles erledigt!

4
Erledigt

Von dem Risotto Rezept gestern habe ich die halbe Menge zu Arancinis verarbeitet, 3 Stück gegessen und noch 5 eingefroren. Die lassen sich nämlich super vorbereiten und dann einfach bei Bedarf frittieren, kleinen Salat dazu, fertig!

FeedMeLeon

Fliegendes Brötchen mit Lachs
Vorheriges
Flying Lachsbrötchen
Risotto mit Kürbis
Nächstes
Richtig geiles Kürbisrisotto
Fliegendes Brötchen mit Lachs
Vorheriges
Flying Lachsbrötchen
Risotto mit Kürbis
Nächstes
Richtig geiles Kürbisrisotto

Kommentar hinzufügen