0 0
Currywurst mit selbstgemachter Soße

Teilen auf deinem Sozialen Netzwerk

Oder du kannst auch einfach diese url kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
500g passierte Tomaten
Wie viel ihr schafft: Bratwurst
1 Schalotten
30g Tomatenmark
2 EL brauner Zucker
75ml Orangensaft
1/2 Peperonis
3 TL Paprikapulver
2 TL Currypulver
1/2 TL Salz
1 TL Zimt
2 EL Pflanzenöl
1 Brötchen

Currywurst mit selbstgemachter Soße

Küchenstil:
  • 15 min
  • Für 1 Personen
  • Einfach

Zutaten

Anweisungen

Teilen

Currywurst ist so einfach gemacht und schmeckt gleichzeitig so lecker! Wer sich noch nie selber dran versucht hat, sollte die Gelegenheit nutzen dieses Rezept gefunden zu haben und es einfach mal ausprobieren.

(140 Aufrufe)

Schritte

1
Erledigt

Schalotten und Peperoni klein schneiden, in einem Topf das Öl erhitzen und beides darin anschwitzen bis die Schalotte glasig ist. Nun das Tomatenmark rein, anrösten und die Gewürze dazu, alles gemeinsam vermischen und kurz anrösten.

2
Erledigt

Das Ganze nun mit Orangensaft ablöschen und zu einer homogenen Masse verrühren. Passierte Tomaten dazu und alles für 15 min köcheln lassen, zum Schluss abschmecken und evtl. nachwürzen.

3
Erledigt

Nu nur noch die Würstchen in der Pfanne goldbraun braten, alles zusammen mit etwas extra Currypulver anrichten, ein Brötchen dazu - fertig!

FeedMeLeon

Energie Müslie Riegel vegan und zuckerfrei
Vorheriges
Energie Riegel vegan und zuckerfrei – selbst gemachte Müsli Riegel!
Käsekuchen im Glas ohne Backen Cheesecake Creme Dessert
Nächstes
Cheesecake Dessert mit Beeren – YouTube Video Sonntag!
Energie Müslie Riegel vegan und zuckerfrei
Vorheriges
Energie Riegel vegan und zuckerfrei – selbst gemachte Müsli Riegel!
Käsekuchen im Glas ohne Backen Cheesecake Creme Dessert
Nächstes
Cheesecake Dessert mit Beeren – YouTube Video Sonntag!

Kommentar hinzufügen