• Home
  • Kartoffeln
  • Chili-Cheese-Kroketten mit Cheddar und Kürbiskern-Pesto
0 0
Chili-Cheese-Kroketten mit Cheddar und Kürbiskern-Pesto

Teilen auf deinem Sozialen Netzwerk

Oder du kannst auch einfach diese url kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
Für die Kroketten:
500g Mehlige Kartoffeln
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
5 Stile Petersilie
1 Bund Schnittlauch
100g Cheddar
30g Butter
6 EL Mehl
2 Eier
100g Paniermehl
1 Chili
300ml Milch
zum Frittieren Pflanzenöl
Für das Pesto:
30g Kürbiskerne
3 EL Olivenöl
100ml Apfelsaft
50ml Milch
1-2 Stiele Basilikum

Chili-Cheese-Kroketten mit Cheddar und Kürbiskern-Pesto

Küchenstil:
  • 45 min
  • Für 2 Personen
  • Mittel

Zutaten

  • Für die Kroketten:

  • Für das Pesto:

Anweisungen

Teilen

Heute war wirklich viel los, hier siehts in jeder Ecke des Gartens tiptop aus – so sah das hier in 27 Jahren nicht aus 😀 Es gibt zwar quasi keinen Grashalm mehr bei uns und die Hunde haben sich das Ganze schon kritisch angeschaut, aber der wird bald gesät und dann wird das schon wieder 😀
Heute habe ich noch ein paar richtig geile Kroketten für euch, mit Cheddar und ordentlich Chili – find‘ ich ja immer super!

(33 Aufrufe)

Schritte

1
Erledigt

Kartoffeln schälen, würfeln und in kochendem Salzwasser ca 20 min garen, danach ausdampfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, Petersilie und Schnittlauch ebenfalls hacken, Cheddar grob reiben und mit den gehackten Zutaten und einem EL Olivenöl vermischen, Salz / Pfeffer dazu.

2
Erledigt

Butter zerlassen, Mehl einrühren, 300ml Milch nach und nach angießen und langsam aufkochen bis sie sämig wird. Noch 2 min köcheln lassen, dann vom Herd nehmen und die Kartoffeln reingeben, dort zerstampfen und glatt rühren, dann den Kräutermix und die gehackte Thaichili dazu.

3
Erledigt

Teig abkühlen lassen, währenddessen die Kürbiskerne ohne Öl rösten und mit Apfelsaft und den 50ml Milch und 2 EL Olivenöl im Mixer pürieren. ⠀

4
Erledigt

Kartoffelmasse mit zwei Löffeln zu Kroketten formen und nochmal 30 min im Tiefkühler anfrieren. Dann durch die Panierstraße schicken und im Frittierfett bei ca 170 Grad goldbraun ausbacken, abtropfen lassen, zusammen mit dem Kürbiskern-Pesto servieren, Basilikum dazu, fertig!

FeedMeLeon

Gefüllte Schweinerippe mit Karamell-Möhrchen und Sellerie-Kartoffelpüree
Vorheriges
Gefüllte Schweinerippe mit Karamell-Möhrchen und Sellerie-Kartoffelpüree
Rote Bete Schnitzel mit Pekannusskruste, Kräutersaitlingen, Spargel und Tomaten-Bulgur
Nächstes
Rote Bete Schnitzel mit Pekannusskruste, Kräutersaitlingen, Spargel und Tomaten-Bulgur
Gefüllte Schweinerippe mit Karamell-Möhrchen und Sellerie-Kartoffelpüree
Vorheriges
Gefüllte Schweinerippe mit Karamell-Möhrchen und Sellerie-Kartoffelpüree
Rote Bete Schnitzel mit Pekannusskruste, Kräutersaitlingen, Spargel und Tomaten-Bulgur
Nächstes
Rote Bete Schnitzel mit Pekannusskruste, Kräutersaitlingen, Spargel und Tomaten-Bulgur

Kommentar hinzufügen