0 0
Bio Ochsenbeinscheibe a la Milanese mit Safran Risotto

Teilen auf deinem Sozialen Netzwerk

Oder du kannst auch einfach diese url kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
5 Bio Ochsenbeinscheiben
100g Karotten
100g Sellerie
100g Schalotten
2 Knoblauchzehen
2 El Tomatenmark
2 Zweige Rosmarin
50g Butterschmalz
0,5 Liter Kalbsfond
200ml Weißwein
Für das Risotto:
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
800ml Hühnerbrühe
3 El Butter
50g RIndermark (aus den Beinscheiben)
250g Risottoreis
10 Safran Fäden
50ml Weißwein
100g Parmesan

Lesezeichen für dieses Rezept

[userpro_bookmark width="100%"]

Bio Ochsenbeinscheibe a la Milanese mit Safran Risotto

  • 2 Stunden
  • Für 4 Personen
  • Mittel

Zutaten

  • Für das Risotto:

Anweisungen

Teilen

Wir haben am Wochenende mal wieder ein Rezept gemacht, welches bei uns schon seit Jahren durch die Bücher schwimmt, nur mit Rind anstatt KalbZusammen mit dem Risotto ist das super lecker, also ein richtiges Sonntagsgericht

(25 Aufrufe)

Schritte

1
Erledigt

Schalotten, Möhren und Sellerie in Würfel schneiden, Knoblauch hacken. Beinscheiben waschen, etwas Mark fürs Risotto herausholen, Ränder einschneiden, salzen und pfeffern, in einem großen Bräter mit Butterschmalz scharf anbraten.

2
Erledigt

Fleisch herausholen und das Gemüse mit Knoblauch andünsten, Tomatenmark und Rosmarin dazu, unterrühren und mit dem Wein ablöschen. Fond angießen und aufkochen.

3
Erledigt

Fleisch auf das Gemüse legen und zugedeckt im Ofen bei 170 Grad ca 1,5h schmoren lassen. Anschließend die Soße durch ein Sieb passieren und abschmecken.

4
Erledigt

Für das Risotto gehackte Schalotten zusammen mit gehackten Knoblauch andünsten, Rindermark dazu und gemeinsam anbraten, Reis mit dazu geben und den Safran kurz andünsten.

5
Erledigt

Nach und nach die Brühe angießen und vollständig einkochen lassen. Wenn die Brühe komplett weg ist, sollte der Reis gar sein. Nun Butter und Parmesan dazu, alles kräftig abschmecken, fertig!

FeedMeLeon

Rezeptbewertungen

Hier sind noch keine Bewertungen für dieses Rezept, nutze das Feld unten um deine Bewertung zu schreiben
Zucchini aus dem Ofen mit Tomaten, Bohnen und Parmesan Dip
Vorheriges
Ofen Zucchini mit Weißen Bohnen und Parmesan Dip
Kürbis Gnocchi mit Butter und Salbei
Nächstes
Mini Kürbis Klöße in Salbei Butter
Zucchini aus dem Ofen mit Tomaten, Bohnen und Parmesan Dip
Vorheriges
Ofen Zucchini mit Weißen Bohnen und Parmesan Dip
Kürbis Gnocchi mit Butter und Salbei
Nächstes
Mini Kürbis Klöße in Salbei Butter

Kommentar hinzufügen