Pizza Orzo Pasta

by Leon
Pizza Orzo Pasta mit Salami Scheiben und Mozzarella

Pizza ist eine der beliebtesten Gerichte weltweit, aber manchmal möchte man einfach eine Alternative zu den typischen Pizzateig-basierten Gerichten. Warum also nicht einmal Orzo-Nudeln im Pizza Style ausprobieren?

Orzo-Nudeln, auch bekannt als Risoni, sind kleine, reiskornförmige Nudeln, die in vielen verschiedenen Gerichten verwendet werden können. Mit knusprigem Speck, aromatischen Gewürzen und saftigen Tomaten ist diese Orzo-Pizza-Pfanne sicher ein neuer Favorit in deiner Küche.

Reis oder Nudeln?

Auch wenn diese kleinen Nudeln Reis zum verwechseln ähnlich aussehen, ist es dennoch eine Teigware. Man kennt sie auch unter dem Namen „Kritharaki“ oder „Manestra“.

Wie mache ich eine vegetarische Version?

Für eine vegetarische Version einfach Salami + Speck weglassen oder mit einer pflanzlichen Alternative austauschen!

Die Nudelsorte

2022 habe ich diese Nudelsorte richtig lieben gelernt. Die passt einfach durch ihre Größe super zu den verschiedensten Soßen 🙂

Zutaten für 2 Portionen

– 100g Speck
– 1 Zwiebel
– 2 EL Tomatenmark
– 2-3 EL Pesto
– 160g Orzo Nudeln (oder „Kritharaki“)
– 150g geriebener Käse
– 6 Scheiben Salami

Zubereitung

Schritt 1
Speck in Streifen in einer Pfanne langsam auslassen, nach 3-4 Min die gehackte Zwiebel dazu und mit andünsten. Nebenbei die Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser garen.

Schritt 2
Tomatenmark in die Pfanne, kurz anrösten und dann das Pesto, Salz und Pfeffer dazu. Alles gut vermischen, die gekochten Nudeln mit dazu und etwas vom Pasta Wasser, damit die Soße entsteht und Bindung hat.

Schritt 3
Die Hälfte vom Mozzarella untermischen, nochmal abschmecken, dann die andere Hälfte oben drauf verteilen. Salamit dazu, 5-6 min im Ofen unter den Grill, fertig!


Hast du Lust auf ein paar weitere Orzo Gerichte?

Hier habe ich ein paar Ideen für dich:


Pizza Orzo Pasta mit Salami Scheiben und Mozzarella

Pizza Orzo Pasta

Rezept drucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 4.3/5
( 4 x bewertet )

Zutaten:

  • 100g Speck
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2-3 EL Pesto
  • 160g Orzo Nudeln (oder „Kritharaki“)
  • 150g geriebener Käse
  • 6 Scheiben Salami

Zubereitung:

  1. Speck in Streifen in einer Pfanne langsam auslassen, nach 3-4 Min die gehackte Zwiebel dazu und mit andünsten. Nebenbei die Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser garen.
  2. Tomatenmark in die Pfanne, kurz anrösten und dann das Pesto, Salz und Pfeffer dazu. Alles gut vermischen, die gekochten Nudeln mit dazu und etwas vom Pasta Wasser, damit die Soße entsteht und Bindung hat.
  3. Die Hälfte vom Mozzarella untermischen, nochmal abschmecken, dann die andere Hälfte oben drauf verteilen. Salamit dazu, 5-6 min im Ofen unter den Grill, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.

Um auch in Zukunft kein Rezept mehr zu verpassen, kannst du auch meinen Newsletter abonnieren oder mir ganz einfach auf Instagram folgen: @feedme_daily

(4.121 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment