Parmesan Risotto mit Pfiffigen & Pancetta

by Leon
Ein cremiges Risotto mit knusprigen Pancetta, Pfifferlingen und Parmesan

So ein leckeres Risotto ist gar nicht aufwendig und total einfach gemacht! Dabei kann man super viele verschiedene Kombinationen ausprobieren 🙂

Die Pfifferlinge

Pfifferlinge kann man eigentlich nur eine kurze Zeit im Jahr frisch kaufen. Man sollte bereits beim Kauf darauf achten, dass die Pilze nicht zu sandig sind, dann spart man sich eine Menge Arbeit.

Pfifferlinge putzen

Da gibt es generell 2 verschiedene Methoden:

  1. Pilze mit Mehl bestäuben, dann in einer Schüssel mit Wasser abspülen. Dabei soll der Sand am Mehl haften bleiben und das Mehl bildet eine Art Schutz, sodass die Pilze nicht aufgeweicht werden.
  2. Klassisch mit Pilzbürste und / oder einem kleinen Messer. Dauert etwas länger und ist demnach aufwendiger, aber man bekommt ein besseres Ergebnis bei sandigen Pilzen.

Zutaten für 2 Portionen:

Für das Risotto:

  • 200g Risottoreis
  • 800ml heiße Brühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 80g geriebener Parmesan

Für die Pfifferlinge:

  • 200g Pfifferlinge
  • 150g Pancetta (oder Speck)
  • 1 Zwiebel

Zubereitung

Schritt 1

Für das Risotto die gehackte Zwiebel in einem Topf mit etwas Olivenöl glasig dünsten, dann den Reis dazugeben und ebenfalls kurz anbraten.

Schritt 2

Nach und nach immer eine Kelle der heißen Brühe angießen, fast vollständig einkochen, dann wieder mehr Brühe dazu. Sobald die Brühe verkocht ist, sollte der Reis gar sein (einfach mal probieren)

Schritt 3

Nebenbei die Pfifferlinge putzen (z.B. mit einer Pilzbürste), Pancetta in Streifen schneiden und in einer kalten Pfanne langsam auslassen, dann wieder herausholen.

Schritt 4

In dem Fett die gehackte Zwiebel andünsten, Pfifferlinge dazugeben und alles für ca. 7-8 min braten, dann den Speck wieder mit in die Pfanne.

Schritt 5

Butter und Parmesan im Risotto schmelzen, gut abschmecken und zusammen mit den Pfifferlingen anrichten, fertig!

Ein cremiges Risotto mit knusprigen Pancetta, Pfifferlingen und Parmesan Nahaufnahme

Weitere Risotto Rezepte

Hier findest du noch andere Risotto Rezepte:


Ein cremiges Risotto mit knusprigen Pancetta, Pfifferlingen und Parmesan

Parmesan Risotto mit Pfiffigen & Pancetta

Rezept drucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 x bewertet )

Zutaten:

Für das Risotto:

  • 200g Risottoreis
  • 800ml heiße Brühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 80g geriebener Parmesan

Für die Pfifferlinge:

  • 200g Pfifferlinge
  • 150g Pancetta (oder Speck)
  • 1 Zwiebel

Zubereitung:

  1. Für das Risotto die gehackte Zwiebel in einem Topf mit etwas Olivenöl glasig dünsten, dann den Reis dazugeben und ebenfalls kurz anbraten.
  2. Nach und nach immer eine Kelle der heißen Brühe angießen, fast vollständig einkochen, dann wieder mehr Brühe dazu. Sobald die Brühe verkocht ist, sollte der Reis gar sein (einfach mal probieren)
  3. Nebenbei die Pfifferlinge putzen (z.B. mit einer Pilzbürste), Pancetta in Streifen schneiden und in einer kalten Pfanne langsam auslassen, dann wieder herausholen.
  4. In dem Fett die gehackte Zwiebel andünsten, Pfifferlinge dazugeben und alles für ca. 7-8 min braten, dann den Speck wieder mit in die Pfanne.
  5. Butter und Parmesan im Risotto schmelzen, gut abschmecken und zusammen mit den Pfifferlingen anrichten, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.

Um auch in Zukunft kein Rezept mehr zu verpassen, kannst du auch meinen Newsletter abonnieren oder mir ganz einfach auf Instagram folgen: @feedme_daily

(74 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment