Orangen Kohlrabi mit Kartoffelpüree und Bratwurst

by Leon
Orangen Kohlrabi mit Kartoffelpüree und Bratwurst

Hey Leute, ich hoffe euch geht’s gut und ihr habt bisher einen schönen Sonntag 🙂 Seitdem ich den neuen Grill hab, bin ich gerne dabei da bisschen was raufzuwerfen, dazu gab es total leckeren Orangen Kohlrabi – auf diese Art schmeckt er sicher auch denen, die sonst keinen Kohlrabi mögen 😀

Zutaten für 2 Portionen

– 1 kleiner Kohlrabi
– 1 Bio Orange
– 200ml Sahne + 100ml Gemüsebrühe

– 300g mehlige Kartoffeln
– 1 EL Butter
– 60+ml Milch (mit mehr wird’s noch cremiger)

– 2 Bratwürste (schmeckt auch mit Vegetarischen)
+ Etwas frische Petersilie

Zubereitung

Schritt 1
Als erstes den Kohlrabi schälen, in Stifte schneiden und mit Sahne und der Brühe in einem Topf aufkochen. Nun Orange heiß abwaschen, Schale abreiben (aber nicht das Weiße, das ist nämlich bitter) und mit dazugeben. Die brauchen nun so ungefähr 12-15 Minuten, einfach zum Ende mal einen probieren oder mit dem Messer anstechen, ob sie weich sind.

Schritt 2
Die Kartoffeln schälen und vierteln, in einem Topf mit Wasser bedecken, salzen und aufkochen. Die sind ebenfalls in ca. 15 min gar.

Schritt 3
Gekochte Kartoffeln zwei mal durch eine Presse drücken (dadurch wird es richtig(!) cremig), Milch (bestenfalls leicht erwärmt) und die Butter dazugeben, durchmischen und mit Salz abschmecken.

Schritt 4
Bratwurst braten / grillen, alles zusammen anrichten, fertig!

Orangen Kohlrabi mit Kartoffelpüree und Bratwurst

Orangen Kohlrabi mit Kartoffelpüree und Bratwurst

Rezept drucken
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 4.5/5
( 2 x bewertet )

Zutaten:

  • 1 kleiner Kohlrabi
  • 1 Bio Orange
  • 200ml Sahne
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 300g mehlige Kartoffeln
  • 1 EL Butter
  • 60+ml Milch (mit mehr wird's noch cremiger)
  • 2 Bratwürste (schmeckt auch mit Vegetarischen)
  • Etwas frische Petersilie

Zubereitung:

  1. Kohlrabi schälen, in Stifte schneiden und mit Sahne + Brühe in einem Topf aufkochen. Orange heiß abwaschen, schale abreiben und mit dazugeben. Die brauchen nun so 12-15 Minuten, einfach zum Ende mal einen probieren.
  2. Kartoffeln schälen und vierteln, mit Wasser bedecken, salzen und aufkochen. Die sind ebenfalls in ca. 15 min gar.
  3. Gekochte Kartoffeln zwei mal durch eine Presse drücken (dadurch wird es richtig(!) cremig), Milch (bestenfalls leicht erwärmt) und die Butter dazugeben, durchmischen und mit Salz abschmecken.
  4. Bratwurst braten / grillen, alles zusammen anrichten, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.
(192 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment