Miso Ramen Suppe mit knusprigen Schweinebauch – Schritt für Schritt Rezept

by Leon
MIso Ramen Suppen Rezept mit Knusprigen Schweinebauch

Heute möchte ich dir eine weitere meiner Lieblingssuppen vorstellen: Die Ramen Suppe! Auch hier sei gesagt: Die Möglichkeiten zur Kombination sind sehr vielfältig, besonders wenn’s um die Einlage geht.

Für die Ramen benötigen wir eine Brühe, durch die Miso Paste bekommt sie dann unter anderem ihren typischen Geschmack. Dafür kannst du natürlich einen Fond kaufen, oder du schaust dir mal mein Rezept für eine leckere Brühe an:

Brühe kochen

Die einfache Schritt für Schritt Anleitung des Schweinebauchs habe ich in einem extra Beitrag einmal genau beschrieben, du Zubereitung damit dieser garantiert super knusprig wird, findest du hier:

Knuspriger Schweinebauch – so wird er perfekt!

1. Als erstes habe ich einmal alle Zutaten, welche du für das Miso Ramen Rezept neben der Brühe benötigst, auf einem Bild.

Alle Zutaten die wir für die Miso Ramen Suppe brauchen

2. Im ersten Schritt den Knoblauch fein hacken oder durch eine Presse drücken, je nachdem was du lieber magst. Die Zwiebeln werden fein gehackt, dann erhitzt du etwas Olivenöl und dünstest beides dort für 3-4 min bei mittlerer Hitze an.

Knoblauch andünsten für die Ramen Suppe

3. Im nächsten Schritt kommt die Miso Paste mit dazu, die wird ebenfalls ein paar Minuten mit angeröstet um die Aromen richtig zu aktivieren.

Miso Paste mit zum Knoblauch

4. Anschließend kommen noch die gehackten Chili mit rein, damit die ebenfalls kurz durchs anrösten im Geschmack aktiviert werden.

Chili Flocken mit dazu

5. Nun kommt die Brühe zum Einsatz. Entweder du hast die selbst gekocht (hier meine Anleitung) oder du verwendest eine Fertige. Wenn es mal schneller gehen soll, ist eine von denen auch eine Alternative 🙂 Mit der Brühe löscht du alles im Topf ab, lässt etwas einkochen und gibst dann den Rest dazu.

Brühe angießen

6. Wenn du die Ramen auch mit dem Schweinebauch machst, hast du eventuell einen Knochen im Fleisch. Dieser kann mit einem Messer herausgelöst werden, dann kommen die Abschnitte mit in die heiße Brühe und garen dort. Das Fleisch kann dann abgeschnitten und vor dem Servieren in die Suppe gegeben werden. Das vollständige Rezept für den Schweinebauch habe ich dir oben in der Einleitung verlinkt.

Abschnitte mit garen

7. Das Rezept für den Schweinebauch habe ich hier einmal in Kurzform zum Nachlesen aufgeschrieben, wie eingangs erwähnt findest du die ausführliche Anleitung oben verlinkt.

7.1 Das Fleisch des Schweinbauchs mit Salz und Pfeffer einreiben, Schwarte mehrfach mit einem Messer einstechen.

7.2 Mit einer 0,5cm dicken Salzkruste bestreuen und über einer Wasserschale im Ofen auf dem Rost 1,5h garen.

7.3 Salz entfernen, Ofen auf 220 Grad (Heißluft-)grillen vorheizen und in ca 10-15 min auf der obersten Schiene die Schwarte aufknuspern. (Vorsicht, nicht aus den Augen lassen!)

7.4 Wer den Schweinebauch lieber gekocht mag, kann den einfach in der Brühe garen, das ist natürlich dann ganz einfach erledigt 🙂 Dazu habe ich weiter unten auch noch ein Beispiel Bild!

8. Wenn die Ramen Brühe fertig mit Salz, Pfeffer und Fischsoße abgeschmeckt ist, musst du nur noch alle Zutaten vor dem Servieren zusammen sammeln und, wie zum Beispiel den Pak Choi, einmal abspülen.

Alle Zutaten vorbereitet

9. Anschließend kommen die in ein Sieb und werden ein paar Minuten in der heißen Brühe gegart. Man kann natürlich auch alles direkt in die Brühe geben und dann wieder herausfischen.

Restliche Zutaten garen

Hier noch ein paar Eindrücke vom Ergebnis:

Miso Ramen Suppe mit knusprigen Schweinebauch
Miso Ramen Suppe mit knusprigen Schweinebauch
Miso Ramen mit knusprigen Schweinebauch

Shoyu Ramen

Ich habe da auch noch ein Rezept für eine andere Variante der Ramen im Gepäck, das Rezept dazu gibts direkt hier:

Shoyu Ramen Suppe mit „Falschem Dashi“ und Entenbrust

SHOYU-RAMEN SUPPE MIT „FALSCHEM DASHI“ UND ENTENBRUST

Weiter Inspirationen

Wie gesagt, ich steh‘ total auf Ramen! Deswegen habe ich sie auch schon einige Male zubereitet, daher habe ich da auch noch ein paar Fotos von anderen Tagen:

Miso Ramen Rezept mit gegarten Schweinebauch
Miso Ramen Rezept mit gegarten Schweinebauch
Miso Schweinebauch Ramen Rezept
Miso Schweinebauch Ramen mit Sesam
Miso Schweinebauch Ramen Rezept
Miso Schweinebauch Ramen mit Sesam

Hier nun das Rezept in Kurzform zum Speichern / Ausdrucken. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachkochen! Sofern du eine Frage hast, Feedback oder sogar Verbesserungsvorschlag, dann schreibe mir gern ein Kommentar 🙂

MIso Ramen Suppen Rezept mit Knusprigen Schweinebauch
Rezept drucken
Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 5 x bewertet )

Zutaten:

Für die Miso Ramen:

  • 1 Liter Brühe (oben findet ihr mein Rezept zum Selberkochen)
  • 2-3 EL Miso Paste⠀
  • 2 Zwiebeln⠀
  • 1-2 Hand voll Seetang⠀
  • 250g Ramen-Nudeln
  • 80g Shiitake Pilze (und/ oder Maronen Pilze)
  • 1-2 Pak Choi⠀
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • Fischsoße zum Abschmecken

Für den Schweinebauch:

  • 400g Schweinebauch⠀
  • ca 350g Salz für die Kruste⠀
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Zubereitung:

  1. Als erstes den Knoblauch fein hacken / pressen, Zwiebeln hacken, einen Topf mit Olivenöl erhitzen und den Knoblauch bei mittlerer Hitze andünsten.
  2. Miso Paste dazugeben und ebenfalls 2-3 min anbraten.
  3. Chili hacken und mit zur Paste geben, kurz andünsten und mit etwas Brühe ablöschen. Dann den Rest mit dazugeben und alles aufkochen und für 15-20 min köcheln lassen.
  4. Solltet ihr vom Schweinebauch Knochen abgeschnitten haben, könnt ihr diese ebenfalls in der Brühe garen, anschließend abschneiden und beim Servieren mit in die Suppenschüssel geben.
  5. Das Fleisch des Schweinbauchs mit Salz und Pfeffer einreiben, Schwarte mehrfach einstechen. Mit einer 0,5cm dicken Salzkruste bestreuen und über einer Wasserschale im Ofen auf dem Rost 1,5h garen.
  6. Salz entfernen, Ofen auf 220 Grad (Heißluft-)grillen vorheizen und in ca 20 min die Schwarte aufknuspern.
  7. Die Ramen Nudeln mit heißem Wasser übergießen und nach Packungsanleitung (ca. 10 Minuten) ziehen lassen, dann kurz abschrecken und in ein Sieb geben bis der Rest fertig ist.
  8. Das Gemüse für die Einlage putzen / waschen und in der heißen Brühe garen, zusammen mit dem Schweinebauch in tiefen Tellern servieren, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.

(3.012 Aufrufe)

You may also like

1 comment

Brühe selber kochen – Schritt für Schritt erklärt! – FeedMeDaily 7. Dezember 2020 - 8:45 am

[…] November 2020 0 comment Food Tipps & TricksStep By […]

Reply

Leave a Comment