Mini Zwetschgen Strudel mit Vanillesoße

by Leon
Mini Pflaumen Strudel mit Vanillesoße

Diese kleinen Zwetschgen Strudel mit Vanillesoße sind total einfach gemacht!

So ein Nachtisch ist bei mir sehr beliebt, muss aber recht schnell gehen bzw. nicht so aufwändig sein, damit ich nach dem eigentlichen Kochen noch die Motivation finde 😀

In kleineren Portionen ist es auch einfacher zu handhaben, da eine große Rolle manchmal etwas unhandlicher ist. Für mich persönlich ist so auch einfach das Verhältnis zwischen Füllung & knusprig besser 🙂

Zutaten für 5-6 Stück

Für den Strudel:
– 600g Zwetschgen
– 2 TL Paniermehl
– 2 TL brauner Zucker
– 4-6 Blätter Filoteig / Strudelteig
– 1 Eigelb zum Bestreichen
– 1 TL brauner Zucker zum Toppen

Für die Vanillesoße:
– 400ml Milch
– 3 TL Zucker
– 1 Vanilleschote
– 3 Eigelbe
– 1 TL Speisestärke

Zubereitung

Schritt 1
Zwetschgen waschen in kleine Stücke schneiden und zusammen mit Paniermehl und braunen Zucker in einem Topf 10 Minuten einkochen.

Schritt 2
Filoteig Blätter in Rechtecke schneiden und die Füllung darauf verteilen, Seiten an klappen und von unten her aufrollen.

Schritt 3
Mit Eigelb einstreichen, etwas Zucker oben drüber geben und bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten in den Ofen schieben.

Schritt 4
Für die Vanillesoße mich in einen Topf geben und zusammen mit der ausgekratzten Vanille aufkochen (Vanilleschote ebenfalls in die Milch geben).

Schritt 5
Nebenbei die Eigelbe zusammen mit Zucker und stärke aufschlagen, mich etwas abkühlen lassen und unterrühren. Strudel aus dem Ofen holen und mit warmer Vanillesoße, fertig!

Weitere Dessert Ideen

Wenn du grad auf der Suche nach neuen Nachtisch-Ideen bist, habe ich hier noch ein paar Vorschläge:

Hier gibt es das Rezept für die Mini Zwetschgen Strudel mit Vanillesoße zum Abspeichern oder Ausdrucken:

Mini Pflaumen Strudel mit Vanillesoße

Mini Zwetschgen Strudel mit Vanillesoße

Rezept drucken
Portionen: 5-6 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 x bewertet )

Zutaten:

Für den Strudel:

  • 600g Zwetschgen
  • 2 TL Paniermehl
  • 2 TL brauner Zucker
  • 4-6 Blätter Filoteig / Strudelteig
  • 1 Eigelb zum Bestreichen
  • 1 TL brauner Zucker zum Toppen

Für die Vanillesoße:

  • 400ml Milch
  • 3 TL Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 3 Eigelbe
  • 1 TL Speisestärke

Zubereitung:

  1. Zwetschgen waschen in kleine Stücke schneiden und zusammen mit Paniermehl und braunen Zucker in einem Topf 10 Minuten einkochen.
  2. Filoteig Blätter in Rechtecke schneiden und die Füllung darauf verteilen, Seiten an klappen und von unten her aufrollen.
  3. Mit Eigelb einstreichen, etwas Zucker oben drüber geben und bei 180 Grad ca. 15-20 Minuten in den Ofen schieben.
  4. Für die Vanillesoße mich in einen Topf geben und zusammen mit der ausgekratzten Vanille aufkochen (Vanilleschote ebenfalls in die Milch geben).
  5. Nebenbei die Eigelbe zusammen mit Zucker und stärke aufschlagen, mich etwas abkühlen lassen und unterrühren. Strudel aus dem Ofen holen und mit warmer Vanillesoße, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.

Um auch in Zukunft kein Rezept mehr zu verpassen, kannst du auch meinen Newsletter abonnieren oder mir ganz einfach auf Instagram folgen: @feedme_daily

(148 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment