Laugenkonfekt-Tannenbaum mit gebackenen Camembert

by Leon
Laugenkonfekt mit verschiedenen Toppings angeordnet als Tannenbaum, in der Mitte ein gebackener Camembert

Wenn du noch auf der Suche nach einem weihnachtlichen Gericht bist, dann ist doch vielleicht dieser käsige Laugenkonfekt Tannenbaum genau das Richtige für dich 🙂

Laugengebäck selber machen?

Das kann man auch machen, dann wird die ganze Geschichte aber deutlich aufwendiger! Da es hier doch noch um ein einfaches Rezept gehen soll, habe ich tiefgefrorene Laugenstangen kurz angetaut und so verwendet. Wenn du es dennoch machen möchtest, habe ich dir hier noch ein Rezept rausgesucht.

Welchen Käse kann ich nehmen?

Auch wenn ich hier einen französischen Camembert genommen habe, kann man auf jeden Fall auch andere Sorten Käse verwenden. Zum Beispiel war dieser insgesamt etwas fester, du kannst auch einen der bekannten Ofenkäse nehmen, der wird richtig schön cremig! Was ich mir auch gut vorstellen kann: einen Ziegenkäse!

Zutaten

  • 4 Tk Laugenbrötchen
  • Toppings, was ihr mögt, ich hatte:
    • Mohn
    • Sesam
    • Sonnenblumenkerne
    • Schwarzkümmel
    • Kürbiskerne
    • geriebener Käse
  • 1 Camembert, so zwischen 150-200g

Zubereitung

Schritt 1

Die Laugenbrötchen am besten ca. 30 min vorher rausholen und antauen lassen, sodass man je ein Brötchen in 4 Teile schneiden kann.

Schritt 2

Einen 0,5cm dicken Deckel vom Camembert abschneiden, zurück in die Holzschale und auf ein Backpapier geben.

Schritt 3

Jedes Laugenstück kurz in Wasser dippen, dann in die Toppings und in Tannenbaum Form rund um den Käse verteilen.

Schritt 4

Bei 200 Grad O/U Hitze ca. 30 min in den Ofen schieben, dann kann man schauen ob man schon zufrieden mit dem Käse ist, sonst noch mal ein paar weitere Minuten, fertig!


Bock auf Käse?

Hier habe ich noch ein paar leckerer Rezeptideen für dich:


Laugenkonfekt mit verschiedenen Toppings angeordnet als Tannenbaum, in der Mitte ein gebackener Camembert

Laugenkonfekt-Tannenbaum mit gebackenen Camembert

Rezept drucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 2 x bewertet )

Zutaten:

  • 4 Tk Laugenbrötchen
  • Toppings, was ihr mögt, ich hatte:
    • Mohn
    • Sesam
    • Sonnenblumenkerne
    • Schwarzkümmel
    • Kürbiskerne
    • geriebener Käse
  • 1 Camembert, so zwischen 150-200g

Zubereitung:

  1. Die Laugenbrötchen am besten ca. 30 min vorher rausholen und antauen lassen, sodass man je ein Brötchen in 4 Teile schneiden kann.
  2. Einen 0,5cm dicken Deckel vom Camembert abschneiden, zurück in die Holzschale und auf ein Backpapier geben.
  3. Jedes Laugenstück kurz in Wasser dippen, dann in die Toppings und in Tannenbaum Form rund um den Käse verteilen.
  4. Bei 200 Grad O/U Hitze ca. 30 min in den Ofen schieben, dann kann man schauen ob man schon zufrieden mit dem Käse ist, sonst noch mal ein paar weitere Minuten, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.

Um auch in Zukunft kein Rezept mehr zu verpassen, kannst du auch meinen Newsletter abonnieren oder mir ganz einfach auf Instagram folgen: @feedme_daily

(297 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment