Kürbis Zimtschnecken mit Cheesecake Frosting

by Leon
Kürbis Zimtschnecken mit Cheesecake Frosting

Aus dem letzten Jahr habe ich noch einige Kürbis-Rezepte, welche es noch nicht auf den Blog geschafft haben.

Das wird nun aber nachgeholt, diese Kürbis-Variante von Zimtschnecken hatten nicht nur eine coole Farbe, sie haben auch noch richtig gut geschmeckt! 🙂

Kann ich die Zimtschnecken auch ohne Kürbis machen?

Na klar, du kannst auch einfach „ganz normale“ Zimtschnecken machen! Eigentlich werden die mit einem Hefeteig gemacht, ich persönlich finde dien – viel – einfacheren Quark-Öl-Teig allerdings auch sehr geeignet. Der muss kaum bis gar nicht ruhen, muss nicht aufgehen und kann daher viel schneller weiter verarbeitet werden.

Wenn du da auf der Suche nach bist, habe ich hier noch ein passendes YouTube Video gefilmt: Franzbrötchen einfach selber machen mit Quark Öl Teig

Zutaten für 10-12 Stück

Für den Teig:
– 150g Magerquark
– 1 Ei
– 80g Zucker
– 1 Packung Vanillezucker
– 3 EL Milch
– 6 EL Öl
– 300g Hokkaido Kürbis
– 400g Mehl
– 3 TL Backpulver

– 2-3 EL Butter
– 1 EL Zimt
– 1 EL Zucker

Für das Frosting:
– 100g Frischkäse
– 30g zimmerwarme Butter
– 80g Puderzucker

Zubereitung

Schritt 1
Quark mit Zucker, Ei, Vanillezucker, Milch, Öl und einer Prise Salz in einer Schüssel vermischen.

Schritt 2
Kürbis waschen, mit Schale in Stücke schneiden und mit Wasser bedeckt ca. 15 min weich garen, dann pürieren und etwas abkühlen lassen.

Schritt 3
Püree mit in den Teig geben, dann Mehl und Backpulver, alles gut verkneten und zu einer Kugel rollen. Der Quark Öl Teig muss nicht gehen und kann gleich weiter verarbeitet werden.

Schritt 4
Dieser wird nun platt auf etwas Mehl ausgerollt damit er nicht anklebt, Butter, Zimt und Zucker in einem Topf schmelzen und auf dem Teig verstreichen.

Schritt 5
Von unten her aufrollen, in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen und bei 180 Grad O/U ca. 15 min backen. Frostingzutaten mit dem Schneebesen verrühren, auf die Kürbis Zimtschnecken, fertig!

Kürbis Zimtschnecken mit Cheesecake Frosting

Bist du auf der Suche nach neuen Ideen für leckere Desserts? Hier habe ich ein paar Ideen:


Kürbis Zimtschnecken mit Cheesecake Frosting

Kürbis Zimtschnecken mit Cheesecake Frosting

Rezept drucken
Portionen: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 4.5/5
( 2 x bewertet )

Zutaten:

Für den Teig:

  • 150g Magerquark
  • 1 Ei
  • 80g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 3 EL Milch
  • 6 EL Öl
  • 300g Hokkaido Kürbis
  • 400g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 2-3 EL Butter
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Zucker

Für das Frosting:

  • 100g Frischkäse
  • 30g zimmerwarme Butter
  • 80g Puderzucker

Zubereitung:

  1. Quark mit Zucker, Ei, Vanillezucker, Milch, Öl und einer Prise Salz in einer Schüssel vermischen.
  2. Kürbis waschen, mit Schale in Stücke schneiden und mit Wasser bedeckt ca. 15 min weich garen, dann pürieren und etwas abkühlen lassen.
  3. Püree mit in den Teig geben, dann Mehl und Backpulver, alles gut verkneten und zu einer Kugel rollen. Der Quark Öl Teig muss nicht gehen und kann gleich weiter verarbeitet werden.
  4. Dieser wird nun platt auf etwas Mehl ausgerollt damit er nicht anklebt, Butter, Zimt und Zucker in einem Topf schmelzen und auf dem Teig verstreichen.
  5. Von unten her aufrollen, in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen und bei 180 Grad O/U ca. 15 min backen. Frostingzutaten mit dem Schneebesen verrühren, auf die Kürbis Zimtschnecken, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.

Um auch in Zukunft kein Rezept mehr zu verpassen, kannst du auch meinen Newsletter abonnieren oder mir ganz einfach auf Instagram folgen: @feedme_daily

(265 Aufrufe)

You may also like

1 comment

Schmalzgebäck wie vom Weihnachtsmarkt - FeedMeDaily 5. Dezember 2023 - 6:40 pm

[…] KÜRBIS ZIMTSCHNECKEN MIT CHEESECAKE FROSTING […]

Reply

Leave a Comment