Kokos Kurkuma Honig Hähnchen mit buntem Gemüse aus dem Ofen

by Leon
Leckeres Kokos Kurkuma Honig Hähnchen

Hey Leute, ich hoffe ihr habt soweit einen schönen Abend! Dieses leckere Gericht gab es letzte Woche, total einfach vorbereitet und die restliche Arbeit erledigt an der Ofen!

Dieses Gericht koche ich sehr gerne, wenn ich es im Voraus vorbereiten möchte. Das Hähnchen wird auch etwas besser, wenn es eine Zeit lang marinieren kann. Das restliche Gemüse kann auch vorher geschnitten werden, sodass alles nur noch im Ofen garen muss.

Bei uns gab’s doch noch eine Portion Reis dazu, da das restliche Gericht eher leicht ist, bringt der noch ein paar Kohlenhydrate mit rein.

Ich kann mir das Ganze aber auch sehr gut mit knusprigen Kartoffeln, oder noch einfacher einem frischen Baguette vorstellen – da könnt ihr ganz nach Lust & Laune variieren 🙂

Zutaten für 2 Portionen

– 2 Hähnchenbeine
– 2-3 EL flüssigen Honig
– 1-2 TL Kurkuma
– 400ml Kokosnussmilch
– 1-2 Karotten
– 1/2 Zucchini
– 1 Zwiebel
– 1/2 Zitrone

Zubereitung

Schritt 1
Kurkuma mit Honig vermischen und die Hähnchenbeine damit einreiben. Am besten die Haut mit den Fingern etwas vom Fleisch lösen und darunter salzen, so wird sie besonders knusprig.

Schritt 2
Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen, Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden, zusammen mit Kokosnussmilch, Saft der halben Zitrone, etwas Salz und 1 TL Zucker in einen Kochtopf geben. Diesen auf die untere Schiene in den Backofen stellen.

Schritt 3
Das Hähnchen auf einem Rost auf der Schiene darüber mit rein, sodass der Saft beim Garen in die Soße tropfen kann. Nach ca. 20 min ist alles fertig, zum Ende hin aber nicht weglaufen da der Honig sonst auch schnell zu schwarz werden kann.

Schritt 4
Nebenbei den Reis mit etwas Salz in doppelter Menge Wasser aufkochen, dann auf kleinster Stufe kochen bis das Wasser verkocht ist. In eine kleine Form pressen, auf den Teller stürzen und mit dem Rest servieren, fertig!

Leckeres Kokos Kurkuma Honig Hähnchen

Kokos Kurkuma Honig Hähnchen mit buntem Gemüse aus dem Ofen

Rezept drucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 x bewertet )

Zutaten:

  • 2 Hähnchenbeine
  • 2-3 EL flüssigen Honig
  • 1-2 TL Kurkuma
  • 400ml Kokosnussmilch
  • 1-2 Karotten
  • 1/2 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Zitrone

Zubereitung:

  1. Kurkuma mit Honig vermischen und die Hähnchenbeine damit einreiben. Am besten die Haut mit den Fingern etwas vom Fleisch lösen und darunter salzen, so wird sie besonders knusprig.
  2. Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen, Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden, zusammen mit Kokosnussmilch, Saft der halben Zitrone, etwas Salz und 1 TL Zucker in einen Kochtopf geben. Diesen auf die untere Schiene in den Backofen stellen.
  3. Das Hähnchen auf einem Rost auf der Schiene darüber mit rein, sodass der Saft beim Garen in die Soße tropfen kann. Nach ca. 20 min ist alles fertig, zum Ende hin aber nicht weglaufen da der Honig sonst auch schnell zu schwarz werden kann.
  4. Nebenbei den Reis mit etwas Salz in doppelter Menge Wasser aufkochen, dann auf kleinster Stufe kochen bis das Wasser verkocht ist. In eine kleine Form pressen, auf den Teller stürzen und mit dem Rest servieren, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.
(219 Aufrufe)

You may also like

1 comment

Chris 12. Juli 2022 - 9:03 pm

Sehr lecker! Hab’s heute für die Familie zum Abendessen gemacht und alle waren begeistert. Danke für das schnelle, aber raffinierte Rezept.

Reply

Leave a Comment