Knusprige Ofentoasts mit Ananas und Schinken

by Leon
Ofen Toast mit Schinken und frischer Ananas

Wer noch auf der Suche nach einem einfachen Rezept für die Mittagspause ist, könnte mal wieder einen Ofentoast machen!

Da sind die Variationen natürlich unendlich, grad hatte ich den mit Flammkuchen online und hier gibt’s auch gerne einen mit Thunfisch

Zutaten für 2 Stück

– 2 Scheiben Weizentoast + etwas Butter
– 2 Scheiben gekochten Schinken
– 1 große Tomate
– 2 Ringe Ananas (Frische, oder aus der Dose)
– 3 Scheiben Käse

Zubereitung

Schritt 1 
Toasts auf einer Seite mit Butter bestreichen, eine Scheibe Schinken dazu und die Hälfte der Tomate in Scheiben.

Schritt 2
Nun kommt die Ananas ebenfalls mit rauf und mit 1 1/2 Scheiben vom Käse (mehr

Schritt 3
Etwas Salz und Pfeffer dazu und bei 190 Grad Heißluft ca. 10 Min in den vorgeheizten(!) Ofen. (klappt evtl auch wenn der nicht vorgeheizt ist, dauert dann aber etwas länger) – wer hat kann auch die Heißluftfritteuse nutzen.

Schritt 4
Wer mag kann noch etwas frische Petersilie dazu geben (Preiselbeeren schmecken auch toll dazu, fertig!

Ofen Toast mit Schinken und frischer Ananas

Knusprige Ofentoasts mit Ananas und Schinken

Rezept drucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 x bewertet )

Zutaten:

  • 2 Scheiben Weizentoast + etwas Butter
  • 2 Scheiben gekochten Schinken
  • 1 große Tomate
  • 2 Ringe Ananas (Frische, oder aus der Dose)
  • 3 Scheiben Käse

Zubereitung:

  1.  Toasts auf einer Seite mit Butter bestreichen, eine Scheibe Schinken dazu und die Hälfte der Tomate in Scheiben.
  2. Nun kommt die Ananas ebenfalls mit rauf und mit 1 1/2 Scheiben vom Käse (mehr
  3. Etwas Salz und Pfeffer dazu und bei 190 Grad Heißluft ca. 10 Min in den vorgeheizten(!) Ofen. (klappt evtl auch wenn der nicht vorgeheizt ist, dauert dann aber etwas länger) - wer hat kann auch die Heißluftfritteuse nutzen.
  4. Wer mag kann noch etwas frische Petersilie dazu geben (Preiselbeeren schmecken auch toll dazu, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.
(215 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment