Kartoffelbällchen mit Käsefüllung

by Leon
Kartoffelbällchen goldbraun frittiert, mit einem Stück Gouda gefüllt

Manchmal muss es einfach etwas Käse sein! Wenn dieser dann noch umhüllt ist von Kartoffelteig mit einer knusprigen Kruste? Dann bin ich mehr als zufrieden!

Welche Kartoffeln kann ich nehmen?

Also ich habe in diesem Rezept vorwiegend festkochende Kartoffeln genommen, da sie die Mitte bilden zwischen den Festen und den Mehligen.
Ich denke aber es sollte mit den mehligen Kartoffeln ebenfalls super klappen, mit Festkochenden habe ich es noch nicht getestet.

Kann ich den Käse austauschen?

Aber na klar! Eigentlich sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt, den Gouda den ich in der Mitte hatte schmilzt aber ganz gut. Ich könnte mir aber auch eine etwas kräftigere Sorte wie Gorgonzola oder etwas mildes wie zum Beispiel Mozzarella gut vorstellen.

Zutaten

  • 300g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 100g geriebener Emmentaler
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 Ei
  • 40g Gouda am Stück
  • 100g Panko Paniermehl
  • Öl zum Frittieren im Topf
  • Dazu gabs den Boom Boom Dip:
    • 2 EL Mayo
    • 1 EL Sriracha
    • 1 EL Sweet Chili Soße

Zubereitung

Schritt 1
Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden, in einem Topf mit Salzasser bedecken und ca. 20 min gar kochen.

Schritt 2
Kartoffeln zerstampfen, etwas abkühlen lassen, dann Emmentaler, Speisestärke, Ei, Salz und Pfeffer dazugeben und zu einer Masse verrühren.

Schritt 3
Den Gouda in Stücke schneiden und mit je einer Portion Kartoffelteig ummanteln, wenn alle fertig sind am besten noch 1h in den Kühlschrank stellen, dann hält alles viel besser beim Frittieren zusammen.

Schritt 4
Kartoffelbällchen außen mit Panko bedecken, nebenbei Öl in einem Topf erhitzen (Stäbchentest!) und die Kugeln rundherum goldbraun frittieren, fertig!


Hast du Lust auf noch ein paar Gerichte mit Kartoffeln?

Hier habe ich noch ein paar meiner Ideen für dich:


Kartoffelbällchen goldbraun frittiert, mit einem Stück Gouda gefüllt
Rezept drucken
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 x bewertet )

Zutaten:

  • 300g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 100g geriebener Emmentaler
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 Ei
  • 40g Gouda am Stück
  • 100g Panko Paniermehl
  • Öl zum Frittieren im Topf
  • Dazu gabs den Boom Boom Dip:
    • 2 EL Mayo
    • 1 EL Sriracha
    • 1 EL Sweet Chili Soße

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden, in einem Topf mit Salzasser bedecken und ca. 20 min gar kochen.
  2. Kartoffeln zerstampfen, etwas abkühlen lassen, dann Emmentaler, Speisestärke, Ei, Salz und Pfeffer dazugeben und zu einer Masse verrühren.
  3. Den Gouda in Stücke schneiden und mit je einer Portion Kartoffelteig ummanteln, wenn alle fertig sind am besten noch 1h in den Kühlschrank stellen, dann hält alles viel besser beim Frittieren zusammen.
  4. Kartoffelbällchen außen mit Panko bedecken, nebenbei Öl in einem Topf erhitzen (Stäbchentest!) und die Kugeln rundherum goldbraun frittieren, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.

Um auch in Zukunft kein Rezept mehr zu verpassen, kannst du auch meinen Newsletter abonnieren oder mir ganz einfach auf Instagram folgen: @feedme_daily

(221 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment