Hackbällchen mit Bratensoße und Kartoffelpüree

by Leon
Würzige Hackbällchen mit einem cremigen Kartoffelpüree und einer braunen Bratensoße. Dazu etwas Preiselbeeren!

Solche Hackbällchen erinnern natürlich direkt an einen Besuch im großen Möbelhaus, man kann die Kollegen aber auch ganz einfach zuhause selber machen!

Rinderhack oder Gemischtes?

Gemischtes Hack hat meistens noch einen etwas höheren Fettanteil, weshalb welche mit reinem Rinderhack gerne etwas fester werden (können). Wer kein Schwein isst, kann aber easy Rinderhack nehmen, denn wir verwenden auch ein eingeweichtes Brötchen für die Fluffigkeit!

Zutaten für 2 Portionen

Für die Hackbällchen:

  • 1 Weizenbrötchen + 3 EL Milch zum Einweichen
  • 2 Zwiebeln
  • 500g gemischtes Hack
  • 1 Ei
  • 2 TL Senf

Für die Soße:

  • 1 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250ml (Rinder) Brühe
  • optional: 80ml Sahne

Für das Kartoffelpüree:

  • 400g mehlige Kartoffeln
  • 1 EL Butter
  • 80-100ml warme Milch
  • Preiselbeeren

Zubereitung

Schritt 1

Weizenbrötchen in Stücke schneiden, dann in einer Schüssel mit Milch vermischen und 10 min einweichen lassen. Nebenbei die gehackte Zwiebel in etwas Olivenöl andünsten.

Schritt 2

Hackfleisch mit Ei und Senf in eine Schüssel geben, gebratene Zwiebeln dazugeben, dann das Brötchen etwas ausdrücken und ebenfalls mit rein. Mit feuchten Händen kleine Hackbällchen formen (so klebt es nicht an den Händen).

Schritt 3

In einer Pfanne rundherum anbraten, dann herausholen und die Butter schmelzen. Mehl verteilen, 2-3 min anbraten dann mit Brühe ablöschen, aufkochen und Sahne nach Wunsch dazugeben – ist aber optional.

Schritt 4

Nebenbei die Kartoffeln schälen, in einem Topf ca 20 min weich garen, dann mit Butter und Milch stampfen oder bestenfalls 2x durch eine Presse drücken, dann abschmecken.

Schritt 5

Soße abschmecken, Hackbällchen darin noch gar ziehen lassen, dann ggf. mit den Beilagen anrichten, fertig!


Weitere Hackbällchen Rezepte

Hier habe ich noch ein paar von meinen anderen Rezepten mit Hackbällchen für dich:


Würzige Hackbällchen mit einem cremigen Kartoffelpüree und einer braunen Bratensoße. Dazu etwas Preiselbeeren!

Hackbällchen mit Bratensoße, Kartoffelpüree und Preiselbeeren

Rezept drucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 x bewertet )

Zutaten:

Für die Hackbällchen:

  • 1 Weizenbrötchen + 3 EL Milch zum Einweichen
  • 2 Zwiebeln
  • 500g gemischtes Hack
  • 1 Ei
  • 2 TL Senf

Für die Soße:

  • 1 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 250ml (Rinder) Brühe
  • optional: 80ml Sahne

Für das Kartoffelpüree:

  • 400g mehlige Kartoffeln
  • 1 EL Butter
  • 80-100ml warme Milch
  • Preiselbeeren

Zubereitung:

  1. Weizenbrötchen in Stücke schneiden, dann in einer Schüssel mit Milch vermischen und 10 min einweichen lassen. Nebenbei die gehackte Zwiebel in etwas Olivenöl andünsten.
  2. Hackfleisch mit Ei und Senf in eine Schüssel geben, gebratene Zwiebeln dazugeben, dann das Brötchen etwas ausdrücken und ebenfalls mit rein. Mit feuchten Händen kleine Hackbällchen formen (so klebt es nicht an den Händen).
  3. In einer Pfanne rundherum anbraten, dann herausholen und die Butter schmelzen. Mehl verteilen, 2-3 min anbraten dann mit Brühe ablöschen, aufkochen und Sahne nach Wunsch dazugeben - ist aber optional.
  4. Nebenbei die Kartoffeln schälen, in einem Topf ca 20 min weich garen, dann mit Butter und Milch stampfen oder bestenfalls 2x durch eine Presse drücken, dann abschmecken.
  5. Soße abschmecken, Hackbällchen darin noch gar ziehen lassen, dann ggf. mit den Beilagen anrichten, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.

Um auch in Zukunft kein Rezept mehr zu verpassen, kannst du auch meinen Newsletter abonnieren oder mir ganz einfach auf Instagram folgen: @feedme_daily

(346 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment