EXTRA knusprige Kartoffelspalten

by Leon
Knusprige Kartoffelspalten

Hey Leute, ich hoffe euch geht’s gut und ihr hattet soweit einen schönen Wochenstart 🙂 Hier gab es heute Mittag mal wieder eine leckere Portion Kartoffeln – diesmal aber besonders knusprig! Die haben nämlich noch ein wenig Panko als Panade mit dabei, das wird besonders gut.

Tipp: Nach der Hälfte der Backzeit die Ofentür einmal öffnen, damit der Dampf entweichen kann.

Zutaten für 2 Personen

– 6-8 Kartoffeln
– 1 TL Salz
– 1 TL Backpulver
– 2 EL Olivenöl
– 1 EL Stärke
– 2-3 EL Panko Paniermehl (das ist gröber und wird extra knusprig!)
Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprikapilver (hier kann man auch gerne noch die persönlich Lieblings-Gewürzmischung mit reinpacken, die man da hat)

+ Einen Dip zum Stippen! Wenn es vegan sein soll, darauf achten dass die Basis auch pflanzlich ist, ansonsten ist das Rezept vegetarisch. Bei uns gab es diesem Tzaziki 🙂

Zubereitung

Schritt 1
Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden und in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen, Salz und Backpulver dazu, 10 Minuten stehen lassen und dann gut abtrocknen.

Schritt 2
In einer Schüssel Kartoffeln mit Olivenöl, Stärke, Panko und den Gewürzen vermischen, gut durchmischen und auf ein Backblech legen.

Schritt 3
Im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad Ober/ Unterhitze 20 min backen, Tür öffnen sodass der Dampf entweichen kann, dann noch mal 15-20 min bis sie richtig knusprig sind. Zusammen mit dem Dip servieren, fertig!

Knusprige Kartoffelspalten

EXTRA knusprige Kartoffelspalten

Rezept drucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 2 x bewertet )

Zutaten:

  • 6-8 Kartoffeln
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Stärke
  • 2-3 EL Panko Paniermehl (das ist gröber und wird extra knusprig!) Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprikapilver (hier kann man auch gerne noch die persönlich Lieblings-Gewürzmischung mit reinpacken, die man da hat)
  • Einen Dip zum Stippen! Wenn es vegan sein soll, darauf achten dass die Basis auch pflanzlich ist, ansonsten ist das Rezept vegetarisch. Bei uns gab's einen Tzaziki

Zubereitung:

  1. Kartoffeln schälen, in Spalten schneiden und in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen, Salz und Backpulver dazu, 10 Minuten stehen lassen und dann gut abtrocknen.
  2. In einer Schüssel Kartoffeln mit Olivenöl, Stärke, Panko und den Gewürzen vermischen, gut durchmischen und auf ein Backblech legen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad Ober/ Unterhitze 20 min backen, Tür öffnen sodass der Dampf entweichen kann, dann noch mal 15-20 min bis sie richtig knusprig sind. Zusammen mit dem Dip servieren, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.
(1.497 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment