Backfisch Brötchen im Bierteig – mit Laugen Brioche

by Leon
Backfisch Brötchen von oben mit Remoulade, Salat und Laugen Brioche Brötchen

So ein gutes Backfisch Brötchen kostet heutzutage ja schon fast ein kleines Vermögen! Daher dachte ich mir, ich zeige euch einfach mal wie ihr die ganz einfach selber machen könnt. Der Bierteig ist total einfach gemacht und kann auch mit einem Malzbier ausgetauscht werden.

Zutaten für 4 Stück
Für den Bierteig:

  • 200g Mehl
  • 5 EL Milch
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 130ml Bier
  • 2 Eier
  • 2 T Backpulver, 1/2 TL Salz

Ansonsten:

  • 600g Seelachs Filet
  • 4 Laugen Brioche Brötchen (ich hole die immer bei Penny)
  • Remoulade zum Toppen, kann man eine Gute kaufen oder natürlich auch selber machen!
  • 1/4 Kopf Salat
  • + Dazu gab‘s noch einen Gurkensalat, da gibt‘s das Rezept natürlich auch hier oder auf meinem Blog!

Zubereitung

Schritt 1
Für den Teig erst die trockenen Zutaten vermischen, dann Eier und nach und nach das Bier angießen. Nun noch 10 min quellen lassen.

Schritt 2
In der Zeit das Filet auf Greten Kontrollieren, in Stücke schneiden, Salzen und mit Mehl bestäuben.

Schritt 3
Öl zum Frittieren in einem Topf erhitzen – Stäbchentest machen, wenn es nicht heiß genug ist saugt sich die Panade mit Öl voll und wird eher weich als knusprig – Fisch durch den Bierteig ziehen und goldbraun frittieren.

Schritt 4
Nebenbei Brötchen aufknuspern, Salat waschen und alles mit der Remoulade zusammen anrichten, fertig!


Auf der Suche nach weiteren Rezepten mit Fisch?

Schau doch mal, ob hier etwas für dich dabei ist:


Backfisch Brötchen von oben mit Remoulade, Salat und Laugen Brioche Brötchen

Backfisch Brötchen im Bierteig - mit Laugen Brioche

Rezept drucken
Portionen: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 x bewertet )

Zutaten:

Für den Bierteig:

  • 200g Mehl
  • 5 EL Milch
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 130ml Bier
  • 2 Eier
  • 2 T Backpulver, 1/2 TL Salz

Ansonsten:

  • 600g Seelachs Filet
  • 4 Laugen Brioche Brötchen (ich hole die immer bei Penny)
  • Remoulade zum Toppen, kann man eine Gute kaufen oder natürlich auch selber machen!
  • 1/4 Kopf Salat
  • + Dazu gab‘s noch einen Gurkensalat, da gibt‘s das Rezept natürlich auch hier oder auf meinem Blog!

Zubereitung:

  1. Für den Teig erst die trockenen Zutaten vermischen, dann Eier und nach und nach das Bier angießen. Nun noch 10 min quellen lassen
  2. In der Zeit das Filet auf Greten Kontrollieren, in Stücke schneiden, Salzen und mit Mehl bestäuben.
  3. Öl zum Frittieren in einem Topf erhitzen - Stäbchentest machen, wenn es nicht heiß genug ist saugt sich die Panade mit Öl voll und wird eher weich als knusprig - Fisch durch den Bierteig ziehen und goldbraun frittieren.
  4. Nebenbei Brötchen aufknuspern, Salat waschen und alles mit der Remoulade zusammen anrichten, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.

Um auch in Zukunft kein Rezept mehr zu verpassen, kannst du auch meinen Newsletter abonnieren oder mir ganz einfach auf Instagram folgen: @feedme_daily

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

(90 Aufrufe)

You may also like

Leave a Comment