Asiatische Bratnudeln mit Huhn & Gemüse

by Leon
Einfache Bratnudeln mit Hähnchen, Brokkoli und Karotten

Asiatische Bratnudeln wie vom Restaurant sind total einfach gemacht!

In diesem Rezept habe ich Hähnchenfleisch verwendet, es lässt sich aber natürlich auch ganz einfach vegetarisch oder komplett pflanzenbasiert kochen.

Mie Nudeln

Die Nudeln kaufe ich meistens in einem kleinen, asiatischen Supermarkt bei mir um die Ecke. Mittlerweile sollten aber die meisten Supermärkte mit kleiner Asia-Abteilung die Nudeln haben – sonst einfach mal nachfragen! 🙂

Dieses Gericht lässt sich auch gut in einer größeren Portion machen, zum Mitnehmen am nächsten Tag. Da finde ich, eignen sich asiatische Bratnudeln besonders gut.

Zutaten für 2 Portionen

– 1 Hähnchenbrust Filet
– 3 EL Sojasoße, 1 EL Reisessig, 2 EL Mirin (oder 2 TL Agavendicksaft)
– 1/2 Brokkoli
– 1 Karotte
– 1/2 Stange Lauch
– 150g Mie Nudeln

Zubereitung

Schritt 1
Hähnchen in Stücke schneiden und in einer Schüsse mit Sojasoße, Reisessig und Mirin vermischen. Das nochmal mindestens 30 min marinieren (geht auch gut über Nacht!).

Schritt 2
Gemüse putzen und ebenfalls in Stücke schneiden, Fleisch aus der Marinade nehmen (diese aber auffangen), in einer Pfanne scharf anbraten und herausholen.

Schritt 3
In der gleichen Pfanne nun 1 EL Pflanzenöl erhitzen und das Gemüse bei hoher Hitze anbraten, nach 5-6 min die restliche Marinade angießen. Nudeln nach Packungsanleitung garen und kalt abschrecken.

Schritt 4
Fleisch und gekochte Nudeln mit in die Pfanne, kurz weiter braten, mit der Soße vermischen, fertig!

Asiatische Rezepte

Wenn du grad auf der Suche nach asiatisch angehauchten Gerichten bist, habe ich hier noch ein paar Vorschläge für dich:

Einfache Bratnudeln mit Hähnchen, Brokkoli und Karotten

Bratnudeln mit Huhn & Gemüse

Rezept drucken
Portionen: 2 Vorbereitung: Kochen:
Nährwert Informationen: 123 Kalorien 10 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 2 x bewertet )

Zutaten:

  • 1 Hähnchenbrust Filet
  • 3 EL Sojasoße, 1 EL Reisessig, 2 EL Mirin (oder 2 TL Agavendicksaft)
  • 1/2 Brokkoli
  • 1 Karotte
  • 1/2 Stange Lauch
  • 150g Mie Nudeln

Zubereitung:

  1.  Hähnchen in Stücke schneiden und in einer Schüsse mit Sojasoße, Reisessig und Mirin vermischen. Das nochmal mindestens 30 min marinieren (geht auch gut über Nacht!).
  2. Gemüse putzen und ebenfalls in Stücke schneiden, Fleisch aus der Marinade nehmen (diese aber auffangen), in einer Pfanne scharf anbraten und herausholen.
  3. In der gleichen Pfanne nun 1 EL Pflanzenöl erhitzen und das Gemüse bei hoher Hitze anbraten, nach 5-6 min die restliche Marinade angießen. Nudeln nach Packungsanleitung garen und kalt abschrecken.
  4. Fleisch und gekochte Nudeln mit in die Pfanne, kurz weiter braten, mit der Soße vermischen, fertig!
Hast du das Rezept ausprobiert?
Schreib mir gerne hier ein Kommentar mit Feedback oder markiere mich direkt auf deinem Bild bei Instagram @feedme_daily.

Um auch in Zukunft kein Rezept mehr zu verpassen, kannst du auch meinen Newsletter abonnieren oder mir ganz einfach auf Instagram folgen: @feedme_daily

(949 Aufrufe)

You may also like

2 comments

Zitronen Hähnchen aus dem Ofen - FeedMeDaily 6. Januar 2023 - 7:50 am

[…] mit Gurke & Röstzwiebeln Gebackene Bohnen mit Feta Creme Onepot Orzo Wikinger Topf Asiatische Bratnudeln mit Huhn & Gemüse Mini Zwetschgen Strudel mit […]

Reply
www.meine-chinesische-kueche.de 24. Januar 2023 - 6:50 pm

So sehe ich das auch, Danke für den tollen Beitrag.

Reply

Leave a Comment